Frage von godSIolliZz, 194

ist 37 grad Fieber?

Hallo ich hatte gestern Abend sehr starke Bauschmerzen,Schüttelfrost,Kopfschmerzen,erbrechen und mir war sehr heiß dann habe ich Fieber gemessen und hatte 37 grad ich weiß das ab 40 erst schlimm ist hab keine Ahnung ob 37 krass ist oder nicht so auf jedenfall hab ich mich dann hingelegt mit einem kalten Waschlappen und bin auch so gegen 4 Uhr morgens eingeschlafen so dann bin ich jetzt heute morgen aufgewacht und hatte noch Kopfschmerzen hab dann Fieber gemessen und der hat mir angezeigt 11-17 ist das Fieber jetzt weg? Denn hab noch Kopfschmerzen und ab wann ist Fieber gefährlich denn gestern ging es mir richtig schlecht

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SlightlyAnnoyed, 136

Von Fieber spricht man, wenn die Temperatur 1 Grad höher als mormal ist, zB du hast normalerweise 36,5 dann stuft man alles ab 37,5 als Fieber bei dir ein.

Antwort
von Hardy3, 135

37 Grad ist kein Fieber, das ist noch nicht einmal erhöhte Temperatur. Ab 38 Grad kannst du Fieber ernst nehmen. Diese Symptome - das hat man schon mal, ist in der Regel nach einem Tag vorbei. Wenn nicht - ab zum Arzt.

Antwort
von glaubeesnicht, 126

37 °C sind kein Fieber, noch nicht mal erhöhte Temperatur, sondern ganz normal.

Antwort
von Juca0603, 111

Es kommt immer auf deine Normaltemperatur an, ab wann du Fieber hast. Hast du normal z.B. 36,5 sind 37 Grad nicht viel. 

~Juca

Antwort
von Goodnight, 105

37° ist Normaltemperatur

Antwort
von Griesuh, 48

Nein, das ist Normaltemperatur.

Kommentar von godSIolliZz ,

Okay aber mir ging es echt schlecht ;/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten