Frage von PikachuAnna, 61

Ist 0,1 % Getreide im Katzenfutter,ist das schlimm?

Ich habe so ein Futter nicht.Ich kaufe gerade im Internet Futter für meine Katze ein.Die Zusammensetzung ist ganz gut,aber dort steht,dass 0,1% Getreide drinnen wäre.Ist das so schlimm,oder sollte ich dieses Futter nicht kaufen?

Antwort
von Nschoschi, 24

Nein...

Allerdings sind Katzen echte Carnivoren (Fleischfresser), die auf bestimmte Stoffe im Fleisch angewiesen sind und keine Stärke verdauen können.

1% ist ok.

5% auch noch.

Darüber ist es dann bedenklich, da die Katze mit Getreidestärke (anders als ein Hund) darmtechnisch nix anstellen kann. Sie wird auf Dauer krank.

Leider ist in den meisten Katzenfutter zuviel pflanzliche Kost.......

Antwort
von Peppi26, 22

Was ist denn noch drin? 0,1% ist sehr wenig und somit ein gutes Futter! Die meisten haben fast nur Getreide! Am aller besten ist natürlich Leber,Herzen und Magen!

Antwort
von Giwalato, 34

Wenn eine Katze eine Maus frißt, hat die Maus manchmal auch noch Nahrung im Bauch. Mäuse fressen auch Getreide.

Deshalb schadet es der Katze nicht.

Kommentar von Gargoyle74 ,

es sind pro Maus etwa 0,000009 Prozent!!! Also der Rede Wert? Und wenn man den Verzehr genauer unter die Lupe nimmt,dann wird der Darm,Magen und Galle garnicht mitverzehrt !!!!!!!

Kommentar von palusa ,

es sind eher so 2 bis 5% und magen und darm werden sehr oft mitgefressen.

Antwort
von Tocopherol, 12

Da Katzen bis 30% Kohlehydrate problemlos verdauen können, sind 0,1% absolut bedenkenlos. 

Kommentar von palusa ,

katzen können kohlenhydrate ganz schlecht verwerten. sie ziehen ihre energie hauptsächlich aus fett und protein.

30% ist viel zuviel

Kommentar von Tocopherol ,

30% können sie problemlos schaffen, ab 40% kommt es bei den meisten zu problemen

Antwort
von Gargoyle74, 10

Gute Katzenfutterhersteller fügen NULL Getreide hinzu,was sollte da also  =.! ausmachen und wozu überhaubt?.Katzen benötigen keine Kohlenhydrate,sie beziehen ihre Energie aus erhöhten Fetten und Proteinen aus dem Fleisch. Sag mir doch bitte,welches Futtermittel es geben soll,das 0,1 Getreide im Katzenfutter angibt.......Und um welches Getreide sollte es sich handeln?Glutenfrei,oder Glutenhaltig??

Antwort
von ElfeLegolas, 20

es werden auch Katzen alt und Gesund, nur 4% Futter drinnen ist und er Rest kein Fleisch ist. da ist der Getreideanteil viel höher. 

Antwort
von Hugito, 21

In Katzenfutter ist oft zu 80% pflanzliche Nahrung drin. Das macht der Katz nix.

Kommentar von palusa ,

das ist für katzen sehr ungesund. das macht ihr durchaus was.

Antwort
von Bitterkraut, 22

Nein.

Antwort
von KennyLasYuKon, 37

Ehm dem Tier würde selbst bei 500gramm purem Getreide nix passieren...

Kommentar von PikachuAnna ,

Aber Getreide ist eher ungesund für Katzen...

Kommentar von Bitterkraut ,

Wir reden von %, nicht von Gewicht.

Kommentar von KennyLasYuKon ,

Ja aber Zucker ist für uns auch ungesund, ich meinte das die Menge viel zu gering ist, als dass es der Katze auffallen würde

Kommentar von KennyLasYuKon ,

Richtig folglich wäre is auch nur 1 Gramm auf eine Packung, wenn das ne kilo Packung ist...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community