Frage von Askkiller, 9

ist -a(-x)hoch 3 gleich -ax?

Antwort
von WiihatMii, 9

-a * (-x)³ = -a * (-x³) = ax³

Eine negative Zahl hoch 3, ergibt eine negative Zahl. Zwei negative Zahlen multipliziert ergeben eine positive Zahl. Das Ergebnis ist somit positiv.

Du könntest die Aufgabe übrigens auch anders schreiben:

(-a)*(-x)*(-x)*(-x)

viermal negativ gibt einmal positiv

Kommentar von offeltoffel ,

-a * (-x)³ = -a * (-x)

Ehm...nein. Das gilt nur für x = 1

Kommentar von WiihatMii ,

Kleiner Verschreiber, sorry. Ist korrigiert.

Kommentar von offeltoffel ,

Oh, du hast die Antwort bearbeitet, alles ok.

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 6

Nein, -a*(-x)³ = -a*(-x³) = ax³.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, nur her damit! :) 

LG Willibergi

Antwort
von offeltoffel, 9

nein.

Kannst du ganz leicht überprüfen, indem du für a und x Beispielzahlen einsetzt.

a = 2

x = 3

-2 * (-3)^3 = -2 * (-27) = 54  | -a(-x)hoch3
-2 * 3 = -6 | -ax

Einzige Ausnahme: x = 1


Antwort
von m2t5z9, 8

Nein, -a(-×)^3 ist positiv, weil - mal -...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten