Frage von DerChacker, 122

Ist = 0 = nichts?

Null ist weder positiv noch negativ, daher sehe ich sie immer als neutrale Zahl und somit nichts an. Aber ist diese Betrachtung so richtig?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HeinzEckhard, 20

Suboptimierer hat bereits alle wichtigen Antworten zu deiner Frage gegeben. Die Mathematik ist eine Idealwissenschaft, die für unser Gehirn anschaulich gemacht werden muss. Die natürlichen Zahlen sind aus dem Abzählen der Finger einer oder zweier Hände entstanden, die negativen Zahlen verstehen wir als Minus auf dem Bankkonto, und die null steht für den Ausgleich, wenn wir "nichts" haben. In der Mathematik gibt es aber für das "Nichts" kein Symbol, sondern man schreibt dann auch nichts. 0 ist hingegen eine (natürliche) Zahl mit dem Wert +0 oder -0, wenn man die Wurzel aus 0 zieht. Der Null ist kein Wert zugeordnet, man kann aber trotzdem mit ihr rechnen, z.B. multiplizieren, addieren oder subtrahieren. Die Division durch 0 ist nicht zulässig, was aber mit unserer begrenzten Anschauung  nicht "begreifbar" ist, sondern den Axiomen der Mathematik folgt. Zahlen sind Abstrakte.

Kommentar von DerChacker ,

Super Antwort! 👍🏻

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 58

Die 0 ist nicht Nichts.

Die 0 Löst zum Beispiel die Gleichung x * 5 = 0.
Nichts löst die Gleichung |x| = -1

0 ist eine richtige Zahl, der kein Wert zugemessen wird. Nichts bedeutet, dass keine Zahl verwendet werden kann.

Desweiteren ist die 0 wichtig für die Darstellung mehrstelliger Zahlen.

Antwort
von Rubezahl2000, 42

Das kommt drauf an, wie du den Begriff "NICHTS" interpretierst.

"NICHTS" ist keine mathematische Bezeichnung, deshalb kannst den Begriff "NICHTS" nicht für mathematische Schlussfolgerungen verwenden.

Wenn du "NICHTS" so interpretierst, dass es keine Bedeutung hat und nicht erwähnenswert ist, dann gilt das auf jeden Fall NICHT für die Zahl 0.

Die Zahl 0 ist zusammen mit der 1 eine der wichtigsten Zahlen in der Mathematik - vermutlich sogar DIE Wichtigste.
(Das kommt dann wieder drauf an, wie man "wichtig" definiert ;-)

Antwort
von kecken, 62

In der Digitaltechnik ist die 0 eine wichtige Zahl genauso wie die 1
0=Signal nicht vorhanden
1=Signal vorhanden
Ohne 0 wurde die die Digitaltechnik nicht funktionieren

Kommentar von DerChacker ,

Das hat aber nichts mit meiner Frage zu tun

Antwort
von iTech01, 67

An sich ist 0 klar nichts, aber in derMathematik trotzdem von wichtuger Bedeutung, da kann man das nicht einfach mal weg lassen...

Antwort
von Titanium93, 18

Naja, die Null hat in der Mathematik viele Bedeutungen. Es ist eine neutrale Zahl.

Wenn man es sich weiter überlegt ist sie auch ein Imaginäre Zahl, da das nichts für uns auch als undefinierbar verstanden wird.

Im primitiven Bereich wird das "nichts" als unfassbares oder nach unseren Sinnen unerkennbaren Bereich verstanden. Doch es hat mehr Bedeutungen.

Da kann man nur in Beispielen erklären.

4*0=0, das ist klar doch 4/0 = undefinierbar da der Nenner 0 keinen festen Stellenwet hat was auch minus unendlich ist

Eigentlich muss ich auch erwähnen, dass das nichts nicht existiert. Nichts ist nur eine Unendeckte Wissenslücke der Menschlichen logic.

Null kann nichts bedeuten, aber hängt auch ab, was du berechnen willst.

Antwort
von Dogukann, 51

0 ist das neutrale Element der Addition.
Gruß

Antwort
von DerServerNerver, 38

0 als neutrale Zahl anzusehen ist gut, sie als "nichts" anzusehen eher nicht.

Antwort
von khaleesi1111, 31

An sich ist Null nichts, aber dennoch kann man sie nicht einfach mal so weglassen.

weil ob du jz 1 € bekommst oder 1000 € ist halt schon n großer Unterschied.

Kommentar von 1900minga ,

Ach was... Du Genie

Antwort
von HelpToGo, 62

Gibt es nicht auch -0 (Minus Null) oder bin ich dämlich

Kommentar von iTech01 ,

nein, 0 ist immer ohne Vorzeichen! ;-)

Kommentar von seifreundlich2 ,

Doch, gibts auch mit (negativem) Vorzeichen, auch wenn es nicht viel bringt (eigentlich bringt es gar nichts).

Kommentar von HelpToGo ,

Ja aber wenn da doch eine Aufgabe z. B. ist: 4-0=4, dann ist ja da ein Vorzeichen (das Minus vor der Null) und dann ist 0 negativ, oder? Das Null nichts ist weiß ich

Kommentar von seifreundlich2 ,

Es gibt -0, ist allerdings das selbe wie (+)0 und somit sinnlos.

Um deine Frage zu beantworten: Ja, du bist etwas dämlich.

Kommentar von HelpToGo ,

😂 Ja, ich meine ja nur weil er/sie sagte, dass 0 weder positiv noch negativ ist, aber wenn da doch ein Vorzeichen ist ist es ja dann positiv/negativ

Kommentar von Dogukann ,

(-0) = (+0)

Kommentar von kecken ,

das Minus bezieht sich ja nicht auf die Zahl 0 sondern auf die Rechen-Operation ein -(Minus) halt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community