Frage von mira120003, 102

Islam Vergebung?

Hallo, ich hab eine frage die mir auf dem Herzen liegt, bitte nur Leute die sich mit dem Islam auskennen. Ich hab zwei Leute angelogen, in dem dass ich so getan habe als hätte mein( Freund ) *den es nicht gibt was mit dem Einem Mädchen getan und habe das den Freund erzählt. Hab aber danach gesagt dass die Sache sich geklärt hat und dass es mir leid tut. kann es jetzt sein dass diese zwei Leute erst mir vergeben müssen vor Allah mir diese tat vergeben kann. Ich weiß nicht wieso ich das getan habe. Ich mach mir so viele Sorgen darüber ich breue das unfassbar. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll bitte hilft mir einer

Antwort
von furkansel, 12

Du hast an ihnen unrecht getan. Du solltest versuchen zu erreichen, dass sie dir hier im diesseits vergeben. Ansonsten werden sie ihr recht im jenseits von dir einfordern und das wäre für dich nicht so gut. Dir tut es ja auch leid und du bereust deine tat (allein dass du diese Frage hier gestellt hast und dir darüber so viele Gedanken machst). Und Allah vergibt den aufrichtig bereuenden, inshallah wird dir auch vergeben für diese Tat. Mach viel Dua dafür und spreche auch die betroffenen Personen darauf an.

Antwort
von 3runex, 76

Nein, sie müssen dir nicht zuerst vergeben, damit du um Vergebung bitten kannst. Erst wenn du die Tat bereust - deine Freunde über diese Lüge aufklärst und dir vornimmst es nicht mehr zu tun, kann dir Allah vergeben.

Kommentar von mira120003 ,

Ich habe es nicht richfig aufgeklärt aber sie haben mir vergeben vom ganzen Herzen sagten sie... 

Kommentar von 3runex ,

Nun um wegen der Lüge um Vergebung zu bitten musst du eigentlich die Lüge aufdecken, aber um ehrlich zu sein gibt es (persönliche Meinung) viele andere Sünden wegen denen man sich schlecht fühlen sollte, als solch eine larifare Lüge.

Kommentar von mira120003 ,

Aber sie haben gesagt sie vergeben mir 

Kommentar von 3runex ,

Du hast geschrieben, dass die Sache sich "geklärt hat". In wie fern? Hast du ihnen gesagt, dass das nur eine Lüge war und dass es deinen Freund in Wahrheit gar nicht gibt?

Kommentar von mira120003 ,

Nein ich hab gesagt dAss seine Freundin nichts damit zutun hatte und dann habe ich 3 mal gefragt ob sie mir vergeben und sie haben beide 3 mal gesagt dass sie mir vergeben danach hab ich Kontakt abgebrochen gemacht 

Kommentar von 3runex ,

Wenn du sagst, dass seine Freundin, damit nichts zutun hatte, meinst du dann, dass es nicht ihre Schuld bzw. ihre Absicht war? Oder, dass es überhaupt gar nicht um seine Freundin geht?

Kommentar von mira120003 ,

Ich hab gesagt seine Freundin hat nichts Unrechtes getan, und dass ich mir das ausgedacht habe sie haben gesagt sie vergeben mir

Kommentar von mira120003 ,

Ich hab dazu noch gesagt dass es alles nur ausgedacht war. 

Kommentar von 3runex ,

Wenn das so ist, dann wird dir Allah inschallah dir verzeihen, denn bereuen tust es ja bereits.

Antwort
von DaddyNrw, 27

Gott ist barmherzig und möchte sogar vergeben. Was die denken spielt keine Rolle... Gott entscheidet, nicht Menschen. Du solltest versuchen die Sache gerade zu biegen und so ein dreck nie wieder machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten