Frage von marimodi, 183

Islam , hijab , freunde?

Hallo liebe Geschwister im Islam , Ich bin grad 18 und eine muslimin und würde gerne Kopftuch (hijab) anziehen, das Problem ist ich habe viele nicht Muslim Freunde und habe bis jz auch immer Röcke getragen und als ich den sagte ich will das machen meinen alle ich soll das nicht anziehen und sonst was . Ich wohn in einem Dorf sozusagen das heißt jeder kennt jeden , ich glaub da wird dann viel über mich geredet und jetzt hab ich Angst das anzuziehen aber will es trz machen , was soll ich nun tun..

Antwort
von Susii01, 30

Ich verstehe dich und deine "Zwickmühle" in deinem kopf. Die meisten dieser freunde werden im laufe des lebens keine Freunde mehr bleiben, es verläuft sich irgendwann und jeder lebt sein leben. Eine wirkliche freundin bleibt aber dadrüber hinaus und sie wird auch mit hijab deine freundin bleiben. Du bist sicher auch nicht mit allem einverstanden was sie tun oderr an kleidung tragen, so ist das nun mal. Wenn es dein wunsch ist nun hijab zu tragen solltest du das machen. Ich finde deine entscheidung toll denn du folgst allah. Vielleicht ist diese überwindung eine prüfung von allah? Bete und lies im koran...ich bin mir sicher das deine zweifel verschwinden...abgesehen davon bist nur du dafür verantwortlich ob du eines tages ins Paradies kommst oder nicht. Du musst ja nicht direkt einen niqab tragen, vielleicht ein modernes, auf deine kleidung abgestimmtes hijab?

Kommentar von marimodi ,

vielen Dank für die Antwort🌼

Antwort
von saidJ, 16

Esselamu alejkum
Es ist viel wichtiger wie du vor Allah s.w.t dastehst deswegen beachte die Meinung deiner Mitmenschen nicht .

Kommentar von marimodi ,

ich habe mich dafür entschieden

Kommentar von saidJ ,

Mashallah , möge Allah s.w.t dich auf dem rechten weg kräftigen .

Antwort
von angelinanangie, 112

Mach dein eigenes ding. Achte nicht auf die anderen. Es ist egal was sie von dir denken Schwester 

Antwort
von HansH41, 21

Mach das, trage Hijab und du wirst allein sein.

Kommentar von marimodi ,

wieso sollte ich allein sein

Kommentar von HansH41 ,

Weil du in deinem Dorf die Einzige sein wirst, die so herum läuft.

Antwort
von Breezy645, 77

Ich fänds zwar besser wenn du integriert ohne kopftuch bleibst und dich nicht von der Gesellschaft entfernst aber Mach doch wenn du es wirklich willst. Ist doch deine sache. Ist egal was die dorfbauern denken.

Jeder muss das tun was er für richtig hält

Antwort
von michi57319, 78

Du hast Angst, es anzuziehen und die anderen haben Angst, wenn du es anziehst.

Für was steht das Kopftuch für dich? Was symbolisiert es für dich?

Wenn du diese Antworten nicht nur mir, sondern auch deinen Freunden geben kannst, bist du schon einen Schritt weiter.

Kommentar von marimodi ,

Mit dem Kopftuch nehme ich mir die Freiheit, frei zu sein. Mein Kopftuch verleiht mir Kampfgeist und Selbstbewusstsein. Es ist auch eine einfache, freie Glaubenshandlung. und außerdem möchte ich nicht von Männern angekuckt werden und sie denken sich dabei die dreckigsten Sachen , ich will nicht das sie mich als ein Art Objekt sehen und auch nicht über mein Äußeres beurteilen . ich habe es versucht zu erklären aber die verstehen sowass nicht

Kommentar von WurmiSaft ,

"Als eine Art Objekt sehen" 

Da bist du im Islam genau richtig. Am besten eine Burka oben drauf und du wirst ganz frei sein :)

Kommentar von saliksemi ,

sue ist frei wenn sie das tun kann was sie will und wenn sie ein hijab tragen will und dies auch tun kann dan ist sue frei.

Kommentar von saliksemi ,

und generel ist freiheit nicht für jeden das delbe meine forstellung von freiheit könnte z.B. das genaue Gegenteil deoner Freiheit sein. ich würde mich in Arabichen ländern sehr frei fühlen da ich dort kaum aufpassen müsste was ich zum Beispiel esse oder trinke da dort alles vom staat geregelt wird. Schweinefleisch und Alkohol verboten. für dich währe es wohl eher Gefangenschaft.

Kommentar von michi57319 ,

Männer denken auch bei korrekt angezogenen Frauen an Sex :-D

Ich kann deine Freunde verstehen, daß sie es nicht verstehen können. Sie sind in einer freien Gesellschaft aufgewachsen, in der solche Gedanken vollkommen fremd und unnatürlich sind.

Sie werden sich wohl von dir abwenden, wenn du deiner Linie treu bleibst. Dann bleibt dir nur übrig, Gleichgesinnte zu suchen. Womit ein wichtiger Teil der Integration fehlgeschlagen ist.

Antwort
von Synovest, 80

So eine Veränderung von heute auf morgen wirkt halt schon komisch...

Entscheide das, was dir gefällt.

Kommentar von halloschnuggi ,

Was sollte der erste Schritt für das Kopftuch sein?

Antwort
von AchsooOk, 23

Also ukhti wenn es vom Herzen kommt, dann tust du es für dich und für Allah nicht für die Menschen :)

Antwort
von Lapushish, 73

Entweder möchtest du deinen Glauben durch das Kopftuch bekunden, oder nicht. Wenn dir dein glaube schon peinlich ist...

Kommentar von Kuro48 ,

Was hat ein Kopftuch mit Peinlichkeiten zu tun? Es gehört eben nicht zu unserem Kulturkreis und dementsprechend ist es schon recht offensichtlich, dass man über so eine Entscheidung erst einmal nachdenkt.

Man sollte aber bedenken, dass man am Ende mit solchen Bekundungen kein besserer Mensch wird. Wenn man was für seinen Glauben tun möchte, dann wäre wohl Nächstenliebe (ich hoffe doch dies gibt es im Islam auch) nützlicher. Damit tut man dann wirklich gutes und hat nicht nur mitmal Stoff ab Kopf oder im christlichen z.B. dauerhaft ein Kettchen mit Kreuz.

Natürlich kann man das für sich tun und deswegen "anziehen", aber es gibt zumindest meiner Meinung nach bessere Wege, gerade wenn es um Dinge geht die doch in gewisser Weise einschränken.

Kommentar von marimodi ,

so habe ich das nicht gemeint , ich will nicht fertig gemacht , denn das wurde ich schonmal und das ist einfach zu viel

Kommentar von Lapushish ,

FREUNDE akzeptieren deine Religion, dein Kopftuch. Alles an dir.

Antwort
von Kars036, 61

Mach was du willst, du Kleidest dich ja nicht für die Menschheit oder ? Dich sollte das eigentlich nicht interessieren was andere über dich denken du ziehst dich für deinw Religion so an.

Antwort
von Harald2000, 57

Dort wirst du wohl dann erst recht keine Freunde mehr finden.

Antwort
von Margita1881, 38

hör auf Deine Freunde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten