Frage von ugurano22, 28

isis cia operation?

wenn das wirklich Terroristen sind, warum kapert niemand ihre Handys, Netzwerke, oder ihre Homepage seiten.

nur Anonymous macht was gegen die, es lebe anonymous

Antwort
von Gggggjjhhhu, 10

Wenn die Amerikaner isis wirklich allen ernstes zerstören wollten, würden sie ein Massenbombardement vornehmen, sodass das alltägliche Leben in den isis Gebieten zum Stillstand kommen würde. In den isis Gebieten wird größtenteils ganz normal auf den Straßen Handel betrieben, Autos fahren, Krankenhäuser werden betrieben, Massenaufgebot von Kämpfern auf öffentlichen Gebieten, Große Einkaufszentren in Betrieb, Massen von Panzer und Kämpfer in Autos, usw usw. Ich habe viele deren Propagandavideos gesehen. Die zeigen ein ganz normales alltägliches Leben dort, mit einigen wenigen Angriffe seitens der Koalition. Ein wirklich ernstgemeinter Angriff auf isis würde ganz anders aussehen. Die Armee Saddams wurde in wenigen Tagen platt gemacht.

Ein richtiger Angriff : Kein Internet, kein Telefon, Massenangriff an fast jeder Stelle 24 Stunden. Das war's mit isis. 

Kommentar von Anonbrother ,

Klingt ja ganz cool ;-P
Is nur leider nicht ganz die Wahrheit...
Der ISIS lebt nunmal nicht auf einen Fleck... Sondern unter Zivilisten...
Kein Inet (Havara was glaubst du machen sau viele Leute jeden Tag?... Die haben kein inet)
Telefone... Jo die haben auch Satelitentelefone... Wie 'unsere Soldaten' auch... Schalten wir dem IS die Satelitentelefone und den Funk aus, so schalten wir auch unseren Leuten die Telefone und den Funk ab.

Allerdings bin ich deiner Meinung das die Strategie den IS zu vernichten nicht ganz 'naja... Wirkungsvoll' ist.

Wir haben arme Blauhelme dort, wir haben Soldaten dort, die USA haben Bomber dort die einfach nach Lust und Laune Bomben abwerfen... Egal wo...

Und was die Abschläge betrifft mit den 'viele unschuldige Opfer', so sehe ich das weniger dramatisch da mehr 'unschuldige' durch das Miltär sterben als durch Attentate...

LG
Anon

Antwort
von Anonbrother, 12

Danke ;P

Aber ich sag nur:
Niemand zerstört die eigene Kreation

Antwort
von Anonbrother, 6

Klingt ja ganz cool ;-P
Is nur leider nicht ganz die Wahrheit...
Der ISIS lebt nunmal nicht auf einen Fleck... Sondern unter Zivilisten...
Kein Inet (Havara was glaubst du machen sau viele Leute jeden Tag?... Die haben kein inet)
Telefone... Jo die haben auch Satelitentelefone... Wie 'unsere Soldaten' auch... Schalten wir dem IS die Satelitentelefone und den Funk aus, so schalten wir auch unseren Leuten die Telefone und den Funk ab.

Allerdings bin ich deiner Meinung das die Strategie den IS zu vernichten nicht ganz 'naja... Wirkungsvoll' ist.

Wir haben arme Blauhelme dort, wir haben Soldaten dort, die USA haben Bomber dort die einfach nach Lust und Laune Bomben abwerfen... Egal wo...

Und was die Abschläge betrifft mit den 'viele unschuldige Opfer', so sehe ich das weniger dramatisch da mehr 'unschuldige' durch das Miltär sterben als durch Attentate...

LG
Anon

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community