Frage von p0werMichi1979, 150

ISDN Anlage kann intern nicht angerufen werden, wo liegt der Fehler?

Guten Morgen zusammen,

mal schauen ob ich das erklärt bekomme, was mein Problem ist. ^^

Ich habe einen Router von Unitymedia Fritz Box Cable, daran steckt unter FON S0 das Gigaset DX600 A ISDN und unter DECT liegen 2x die Gigaset CX610 A ISDN (Schnurlose Telefone). Problem ist das die Schnurlosen Telefone sich INTERN anrufen können, aber keines der Schnurlosen können die Basis (DX600 A ISDN) anrufen. Auf dem Display steht ein weile "intern ISDN-Telefonanlage" und dann keine Antwort. Wenn ich aber mit einen der Schnurlosen einen Rundanruf mache **6, dann klingeln alle Telefone.

Ich bin mir sicher das ich nur einen Denkfehler habe, aber wo der ist keine Ahnung. Alles andere Funktioniert. Dabei fällt mir noch ein, ich kann von der ISDN-Anlage alle interne Telefone anrufen. Was ich auch sehr komisch finde.

Ich hoffe das einer von euch die lücke meines Denkfehlers füllt und ich weiter machen kann. ;)

Danke und liebe Grüße

Antwort
von SnowfoxBerlin, 119

Guten Morgen!

Ich könnte mir vorstellen, dass es an der Komination aus "Dect-Funktion" und Isdn Anlage liegt. Die Fritz-Box kann über die Dect Funktion selbst als Basis genutzt werden. Heisst, sie sucht alle in der Nähe befindlichen Schnurlosentelefone und verbindet diese. Vermute es liegt an der Überschneidung Dect und Fon s0.

Bei mir (Kabel Deutschland Fritz Box Cable) befinden sich zwei Basisstaionen mit  jeweils 4 Telefonen im Netzwerk. An der s0 Buchse  hängt die Isdn Anlage, an der eine Bais hängt, die Andere Basis sitzt auf Fon 1. Dect Funktion ist aus! Die Basisstationen können somit für sich jeweils intern mit ihren dazugehörigen Telefonen kommunizieren. Kommt ein externer Anruf auf Basis 1 an, schaltet sich Basis 2 frei und kann simultan über die gleiche Nr extern erreicht werden.

Kommentar von p0werMichi1979 ,

Danke für die Antwort. Wenn ich die Schnurlosen Telefone an die Anlage hänge, kann man dann trotzdem noch die unterschiedlichen Nummern für exteren Anrufe nutzen oder haben dann alle Telefone eine Nummer? Das wäre nämlich nicht das Ziel des ganzen. ;-)

Kommentar von SnowfoxBerlin ,

Bin ich jetzt etwas überfragt. Bei mir klappt es irgendwie, dass zwei Nr. vorhanden sind, ist eine besetzt und es kommt ein zweiter Anruf auf der selben Nr. rein, nimmt wie bereits beschrieben Basis 2 diesen an. Wird die alternative Nr. angewählt, greift ebenfalls Basis 2 diesen auf. // Denke ich, ...// - weil irgendwie klappt es....

Ich würde mir mal die Rufnummernvergabe der einzelnen Ports über diese "Fritz-Box-Hompage-Einstellungs-Dingsbums-Seite" anschauen. Dort müsst ja auch die Dect Funktion verwaltet werden.

Vielleicht kann hier noch jemand Anderes sein Wissen teilen ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten