Frage von DerSuperFrosch, 9

Is sowas Lebenswert?

Da wir als Menschen jeden tag den Planeten ein Stück mehr beschädigen. Ist unser Ende mehr oder weniger unausweichlich. Aber die Menschen Konzentrieren sich eher darauf von dem planeten weg zu kommen anstatt ihn zu retten. Wenn wir das nicht schaffen bevor die Zeit um ist haben wir schlechte Karten.. Ich find das jeden tag erneut zum kotzen. Schonmal darüber nachgedacht ? Irgendwelche Erkenntnissen gefunden ?

Antwort
von DamianT, 1

Es gibt Menschen wie uns die dass verstehen, wären Menschen anders und nicht so mit Gier, Hass, Untreue geladen hätten wir jetzt Autos die mit einer Mini AtomBatterie tausende von KM machen könnten. Quantum Prozessoren wo einer schneller wäre als die ganze Server Infrastruktur von Google. Wenn die Menschen alle tot sind wird die Erde weiter leben da alles was wir wissen und haben von der Erde kommt. Die Erde wird alles wieder in den Boden aufsaugen, ob es 10Jahre zersetzt wird oder wie Plastik paar tausend Jahre es wandelt sich alles in Erde und Mineralien um. Die nächste Generation wird nicht mal merken dass wir existiert haben. Soweit sind wir die erste Generation auf der Erde.

Antwort
von triggered, 3

Klar, der Klimawandel ist für uns schlecht und die Eisbären werden aussterben, aber die Welt geht nicht unter.

Man sollte eher mehr für die Kometenabwehr tun.

Kommentar von DerSuperFrosch ,

Rede nicht vom Klimawandel.. ein großes Thema ist die Pflanzenwelt. Bäume werden gerodet. Pflanzen gehen früher oder später an den Luft umständnisse drauf. sprich kein Sauerstofflieferant - kein Sauerstoff - Tot

Antwort
von Sp0rtsman, 3

Wir tun ja was dagegen. 2030 soll Benzin/Diesel in Deutschland verboten sein. Dann werden nur elektronische Autos benutzt.

Kommentar von DerSuperFrosch ,

Die Autos sind ja nicht das einzigste Problem.. Die Regenwälder und Rohstoffe des planeten werden aufgebraucht. bis 2030 wird einiges anderst sein..

Antwort
von Testomatic, 1

Ein paar kleine Details vom Ionenantrieb sind noch ungelöst.
Aber sobald ich die habe bin ich weg von der Erde ...

Kommentar von DerSuperFrosch ,

nimmst jmd mit ?

Kommentar von Testomatic ,

Sicher. Selber Preis wie bei dem Film 2012. Vorauszahlung. PayPal ist möglich.

Kommentar von DerSuperFrosch ,

haha geht klar. Schmuggel mich auch iwie rein wie in dem Film 2012 :D freu mich auf unsere reise ^^

Antwort
von Memo2000plus, 3

Nur, dass man im Großen recht wenig machen kann, im Kleinen vielleicht schon eher (Umweltbewusstes Verhalten usw.).

Und sich nicht verrückt machen (lassen), das hilft auch nicht!

Schönes Wochenende!

Antwort
von Barbaratlos, 3

Ein Vorschlag von Michael Jackson:

>If you want to make a world a better place - then take a look at yourself - then make a change<.

Jeder kann nur bei sich selber Veränderungen herbeiführen. Verantwortung beginnt bei mir und dir.

Antwort
von breitio0, 6

also ich muss dir sagen dass ich diese aussage echt dumm finde... der planet wird weiter existieren wenn es die menschen schon lange nicht mehr gibt.... die sorge um den planeten find ich also ziemlich schlecht... es ist eher die sorge um unsere nachkommen die uns leiten sollte

ich glaub auf der erde gabs schon die ein oder andere wesentlich wärmere periode

fraglich ist wer sich anpassen kann

Kommentar von DerSuperFrosch ,

geht nicht um die erwärmung. es gibt rohstoffe die nicht erneuerbar sind die wir trozdem benötigen. mit planet sprech ich von der natur zbd der Vielfalt hier. die wird eingehen. Der Stein Erde wird sicher noch ganz lange durch das Weltall schweben da hast du recht.

Kommentar von breitio0 ,

welche rohstoffe sollen das sein? man ist dabei silber komplett durch kohlenstoffnano dings zu ersetzen

ich wuchs mit dem grundsatz auf, das not erfinderisch macht... vor dem tag an dem es wirklich klemmt wird es ne alternative geben

da bin ich mir sicher :)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten