Frage von Frog24444, 8

Irrationale Zahlen addieren?

Kann mir wer die Lösung sagen? Ist für ne Hausi die ne Note gibt.

Betrachte die AUfgabe 0,101 001 000 100 001.... + 0,102 003 000400 005.... = ? Wie lautet das Ergebnis bei die 55te Stelle

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von hypergerd, Community-Experte für Mathematik, 6

Vermutlich lautet die erste Konstante:

sum 1/10^((k^2+3k+2)/2),k=0...

und die 2. 
sum (k+1)/10^((k^2+3k+2)/2),k=0...
beide zusammen:
sum [1+(k+1)]/10^((k^2+3k+2)/2),k=0...22 ergibt

0.20300400050000600000700000080000000900000001000000000110000...

http://www.wolframalpha.com/input/?i=sum+%5B1%2B(k%2B1)%5D%2F10%5E((k%5E2%2B3k%2B2)%2F2),k%3D0...22

(LINK endet mit 22 )

die 54. und 55. sind dann je 1

ABER da es irrationale Zahlen sind, gibt es auch andere Bildungsgesetze für die beiden Zahlen, von denen Du uns nur einige wenige gegeben hast!

Antwort
von gfntom, 5

Die 55. Stelle ist 1

Antwort
von RedArmyArmy, 6

Wie sollen wir dir das Ergebnis bis zur 55. Stelle sagen, wenn du uns nur 15 Stellen gibst ? 
Ansonsten ist das halt ganz normales Addieren, du rundest die letzte Stelle, schreibst die Zahlen übereinander und fängst hinten an zu addieren. 

Kommentar von Frog24444 ,

Es sind irrationale Zahlen .-. desheißt es hat ein Schema

Kommentar von RedArmyArmy ,

Nein, irrationale Zahlen haben kein Schema, sonst wären es Perioden und somit rationale Zahlen, du Schlaumeier. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten