Frage von sotrue1999, 82

Ironieverständiss 100%'ig?

Hi, schöne Weihnachten,

Ich weiss die Frage klingt dumm, aber muss man für Ironieverständniss seinen Gegenüber wirklich gut kennen? Ich persönlich verstehe viel, aber nicht jede Ironie, normal?

Antwort
von PyroBuster, 42

Nee, eigentlich nicht. Kommt drauf an, wie offensichtlich das ist.
Wenn jemand zum Beispiel fragt:
"Findest du mich nett", und er als Antwort " Klar, du bist ja sooooo nett. Ich kenne keinen netteren Menschen als dich, ehrlich. ", ist das doch oftmals extremst übertrieben und man kann es gut verstehen.

Antwort
von Kodiak57, 17

Bei Comedians und Kabarettisten erwartet man Ironie. Daher muss man sie nicht unbedingt gut kennen. Bei privaten Bekannten ist das anders. Um zu erkennen, ob etwas ironisch gemeint ist, muss man sie kennen. Fehlt allerdings die Empathie, dann erkennt man das auch nach Jahren oft noch nicht!

Antwort
von Hamsterking, 17

Du solltest Ironie von Sarkasmus unterscheiden. Ironie ist im Allgemeinen einfacher zu verstehen und hängt eher vom Tonfall ab, während Sarkasmus in jedem Satz stecken kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community