Frage von Katzenschnauze, 184

Irlands Leitungswasser?

Wer weiß, ob man das Leitungswasser in Irland trinken kann?

Antwort
von ChrisHH, 145

Dem irischen Leitungswasser ist nicht unbedingt zu trauen. Es gibt relativ häufig (für ein zivilisiertes Land) sogenannte "boil water notices", also Anweisun gen, das Trinkwasser abzukochen. Ob für dein Reiseziel eine solche Warnung vorliegt, kannst du auf der Seite: http://www.water.ie/help-centre/service-updates/ sehen.

In anderen Gebieten ist das Wasser oft stark gechlort. Zum pur Trinken beutze ich in Irland eigentlich nur Flaschenwasser. Bei Lidl ist es gut und billig zu bekommen. Anderes Wasser benutze ich nur zum Kochen oder Zähneputzen.

Antwort
von GroupieNo1, 134

Es schmeckt anders und manchmal etwas gechlort. Es kommt drauf an in welchem Teil du bist, wird das Salzwasser entsalzt oder eben Grundwasser. Die salzwasseranlagen schmecken etwas chlorig.

Kommentar von Katzenschnauze ,

dankeschön

Antwort
von Ireland2015, 30

Auf dem Land kommt es ja meistens von einer Quelle und ist recht sauber ohne Zusätze :-) In der Stadt sieht das natürlich anders aus da würde Ich auch auf das gekaufte Wasser gehen.

Antwort
von hannahbanana21, 114

Ja trinken kannst du es schon, aber ich persönlich finde dass es nicht so gut schmeckt wie hier...

Kommentar von Katzenschnauze ,

Gibt es dort auch Wasser ohne Kohlensäure zu kaufen?

Kommentar von ChrisHH ,

In jedem Laden. Z.B. bei Lidl für 0,19 € für 1,5 Liter.

Kommentar von Katzenschnauze ,

Ich meinte eigentlich Quellwasser, nicht so ein stilles Wasser. So wie in der Türkei.

Kommentar von hannahbanana21 ,

natürlich?! Irland ist kein komplettes Kaff 😅

Antwort
von noname68, 98

ja glaubst du denn, dass irgendwo auf dieser welt, zumindest in der zivilisierten, in der es eine wasserversorgung gibt, das wasser aus der leitung ungenießbar ist?

die frage ist, ob es gut oder nicht so gut schmeckt, hängt von den enthaltenen mineralien ab, aber genießbar ist es IMMER, egal ob in klein-kleckersdorf in bayrischen wald, in hamburg, new york oder dublin.

Kommentar von dersachse1995 ,

In den USA ist es oft sehr ekelig da dort viel Chlor enthalten ist

Kommentar von Katzenschnauze ,

In der Türkei und auf den Kanaren knallen die soviel Chlor ins Wasser, dass ich es lieber nicht trinke. Als genießbar würde ich das nicht bezeichnen.

Kommentar von ChrisHH ,

"ja glaubst du denn, dass irgendwo auf dieser welt, zumindest in der zivilisierten, in der es eine wasserversorgung gibt, das wasser aus der leitung ungenießbar ist ?"

Das ist keine Glaubenssache. In irland gibt es tatsächlich Gegenden, in denen das der Fall ist. Ob Irland zur zivilisierten Welt gehört, ist allerdings fraglich...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten