Frage von lusi111, 40

Irland eine gute Idee für eine Klassenfahrt?

Hallo!
in der Klasse haben wir für unsere Abschlussfahrt Dublin gewählt und es war auch recht jeder zufrieden damit, dennoch haben mittlerweile alle Zweifel ob das wirklich gut wird da der Alkohol mega überteuert ist und man in Pubs erst ab 21 reinkommt. Daher wollte ich mal fragen ob Dublin eine gute Entscheidung ist, ob jemand schon da war und mal etwas berichten könnte und ob man da trotz strengeren regeln gut spaß haben kann (weil wir ein englisch Lk sind mussten wir ein englisch sprachiges Land wählen und Dublin fanden wir interessanter als England -für die die sich jetzt fragen warum nicht einfach England)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GroupieNo1, 13

Also ich war mit 18 und 19 in Dublin und würde nie nach einem Ausweis gefragt und ich war im Temple Bar viertel in fast allen Pubs :)
Klar ist der Alkohol und vieles andere teuer, aber Dublin ist klasse. Man kann viel erleben, eine Führung im Guinness Store House in einer whiskey distillery, außerdem gibt es ein paar tolle Städtchen außerhalb. Ein kleines hafenstädchen in dem man Seelöwen direkt im Hafenbecken füttern kann ein paar tolle Wanderungen um die Halbinsel machen oder am Hafen lecker Fisch essen  

Antwort
von Rockerle, 14

Pubs sind für Euch generell nicht möglich in England wird dieses etwas lockerer gesehen. Habt Ihr schon ein Angebot für Dublin, dies ist kein günstiges Ziel für eine Klassenfahrt.

Holt Euch doch mal erst ein paar Angebote ein, damit Ihr überhaupt die Kosten ermitteln könnt.

Es gibt ja auch einige Reiseveranstalter für Klassenfahrten, die können Euch auch beraten. Die haben spezielle Programme für Schulklassen. Hier ein Link:

http://www.schuster-reisen.com

Du findest noch weitere bei google. Viel Erfolg!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community