Frage von MamiDasAlpaca, 63

Irgentwie hab ich das gefühl dass nichts kan und dass mich keiner braucht was kann ich tun?

hallo gutefrage !

ich bin 14, werde demnächst aber 15 und hab irgentwie schon seit einiger zeid viele probleme. also vorallem mit der schule (realschile) und auch mit mir selbst. in der schule werde ich von meinen klasen kamerraden immer geärget, weil ich mami heise, da meine mutter aus japan komt und ich da auch auf die welt gekomen bin (in japan ist mami ein ganz normaler name) und hier ist es ja ein name für seine mutter. auch werde ich insgesamt wegen japan geärget, mit bösen worten und ich würde wale essen und einmal haben welche jogurt an die Tafel und gesagt ich war das. ich bin auch nich gut in der schule, ich habe legastenie, bekomme in deutsch imer nur schlechte noten troz diesem bonus und meine schrift ist schlampig sagt meine lehrerin. in den andren fechern bin ich naja ich muss mich immer so durch boxen damit ich ned sizen bleibe >.<

ich kann japanisch nur reden nicht schreiben. fast so wie deutsch. Ich kann iwie keine sprache gut. ich mag mich auch selber nicht so, ich bin zimlich klein (so 150 ca) und sehr dünn. ich wachse nicht mehr, das hat artzt gesagt. alle anderen sind gröser als ich, die in meiner klase alle so 160 und gröser. ich mag auch hello kitty und rilakkuma und alpacas so gerne und das mögen die in meiner klase nicht. die ärgen mich auch deswegen. aber ich will nicht aufhöhren das zu mögen. Ich kann iwie gar nichts. alle könen Iwas auser ich. mir pasieren auch so oft doofe sachen und dann muss ich imer weinen, einmal musste ich in der ubahn aufeinmal spucken und manchmal falle ich auf der strase um. ich habe denke mir oft was für ein Sinn mein leben eig hat weil ich nix kann und mich keiner mag und braucht und Alle mich übersehen. ich hab auch keine geschwister oder richtige freunde sondern nur meine mutter. und ich hab das gefül das ich meine mutter oft störe weil ich so an ihr hänge. ich wollte auch schon mit meinen eltern reden aber meine mutter hat schon oft versucht mit den Lehrern zu reden aber es klapt Nicht so und mein vater hat nie zeit wegen arbeit. ich weis nicht was ich machen soll. mir geht es nicht gut. habt ihr einen tip was ich machen kann? Entschuldigung für die Fehler aber es war ser schwer für mich das ales zu schreiben >.<

Lg, Mami

Antwort
von AntwortMarkus, 37

Wenn ich Deinen Text so lese, stelle ich fest, dass du ein netter, liebenswerter Mensch bist.

Das wichtigste ist, dass du lernst, die selbst zu mögen. Dann mögen dich andere ganz von selbst.

Du kannst mehr als du denkst. Es gehört schon viel dazu, hier über seine Ängste und Gefühle zu reden, dass kann längst nicht jeder. Das ist toll. In der Schule habt ihr bestimmt einen Vertrauenslehrer, spreche den einmal darauf an. Keine Angst, der darf nur mit deinem Einverständniss Dinge weiter erzählen.

Du befindest dich ja gerade auch mitten in der Pubertät, und da hat man oft das Gefühl, dass alles blöde ist und niemand einen mag. Das geht vorbei, dieses blöde Gefühl. Glaub mir, ich habe genau das durchgemacht, was du jetzt auch hast. Nun bin ich ein glücklich verheirateter Familienvater und meine Tochter mcht gerade genau das gleiche durch wie ich damals ;-)

Schaue jeden Morgen in den Spiegel und sage zu Dir: Du bist ein hübsches netes Mädchen, und wer das nicht erkennt, der ist selber Schuld. :-)

Alles wird gut, glaube mir.

P.S. Japan ist ein tolles Land. Ich habe ein japanisches Auto und das ist allemal besser als das, was die Deutschen so alles Auto nennen.. Toyotaaaaa

Antwort
von keichi1, 12

Hey mami. Ich habe mich so ähnlich gefühlt als ich in deinem Alter war. Seit der 5ten Klasse haben die meisten Schüler sich wegen meiner Herkunft lustig gemacht (meine Eltern sind Chinesen) und es waren nicht viele Asiaten in meiner Nähe. Zuhause hatte ich sehr viele Probleme, da meine Eltern sich getrennt haben, hat meine Mutter einen Neuen geheiratet und Kinder bekommen... Mein Stiefvater hasst mich extrem und zwar aus dem Grund, dass ich nicht sein Kind bin und dies hat er mir auch gezeigt.. Ich durfte von ihm aus nicht die Küche betreten oder das Bad benutzen und war respektlos zu mir er hat mich immer für den kleinsten Müll angschrien und nannte mich nicht einmal bei meinem Namen. Er hat mich aus meiner Familie rausgeeckelt und ich bekam eine Pflegemutter die innerlich etwas rassistisch war... Aber über dieses Thema will ich nicht eingehen... Nun heute mache ich das Abitur habe eine Wohnung und habe vor zu studieren. Ich möchte, dass du stark bist und über deine Zukunft denkst, denn die Zeit vergeht sowieso schnell und die Leute die dich nicht mögen, auf die sche**t du einfach, mit denen hast du eh nichts nach der  Schule zutun... Versuche wenigstens die Mittlere reife zu bekommen, denn  mit diesem Abschluss hast du genügend möglichkeiten dich weiterzubilden. Konzentriere dich auf deine Gefühle und nur auf das was du magst, damit du dich köperlich und seelisch besser fühlst. Höre deine Lieblingsmusik denn Musik hilft dich wiederaufzubauen(wenn auch nur einbisschen)
Und wenn deine Schulkameraden keine volli**en sind, werden sie etwa ab der 9ten Klasse aufhören dich zu mobben, ansonsten sind das nur leute die auf andere herab sehen wollen.. Ich wünsche dir viel Glück und werde Glücklich!

Antwort
von KimieRaili, 20

Hallo Mami :)

Lass dich nicht ärgern von diesen Menschen. Es ist unreif und rassistisch einen Menschen zu ärgern wegen seiner Herkunft und seinem Namen.

Du kommst aus einem tollen Land mit freundlichen Menschen, leckerem Essen, sehr interessanter Technik und vielem mehr.

(Einige deiner doofen Klassenkameraden haben sicherlich eine Playstation oder eine Nintendo Wii Zuhause. Diese kommen auch aus Japan. Sag ihnen sie sollen deine Nationalität auch respektieren wenn sie schon Sachen aus deinem Herkunftsland benutzen.)

Und lass dich nicht ärgern. Ignoriere die doofen Sprüche deiner Klassenkameraden.
Ich wurde selbst 10 Jahre gemobbt weil ich halbe Schweizerin bin und einen Akzent in meinem Hochdeutsch hab.
Ich han die Ärgereien ignoriert und irgendwann haben die anderen aufgegeben. Bitte bleib stark. :)

Die anderen werden mit ihrem Verhalten später keinen guten Job finden aber du wirst erfolgreich sein. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community