Frage von zervus10, 108

irgentwer schon erfahrungen mit prorepatin und schaft magnesium wirklich einen weichen stuhl?

bitte um hilfe

Antwort
von STS120, 86

Magnesium ist allgemein als abführend bekannt, gibt es einmal als pulver, bzw als sogenannte Milk of Magnesia.

Letztere wird auch gerne in der Schwangerschaft bzw bei Kindern eingesetzt, wenn der Stuhl aufgeweicht werden soll, statt an der Darmtätigkeit gearbeitet zu werden. Diese Abführmittel sorgen häufig für Krämpfe, deswegen in dem Bereich nicht besonders geeignet.

Magnesium ist aber allenfalls als Zusatz anzusehen zu einer allgemein guten, ausgewognenen Ernährung mit ausreichender Flüssigkeitszufuhr, keinesfalls als Wundermittel.

Haftungsausschluss:
Die aufgeführten Informationen ersetzen nicht die persönliche
professionelle Beratung und Behandlung durch einen Arzt. Sofern ein
Benutzer unter gesundheitlichen Problemen leidet, sollte er einen
Untersuchungstermin mit seinem Arzt vereinbaren.

Kommentar von zervus10 ,

hatte feigwarzen op aussen und innen jetzt ist es 1monat her aber hab noch schmerzen und blut beim stuhlgang und verstopfung kannst ma tipps geben

Kommentar von STS120 ,

Klar kann ich dir geben....gerade um das OP feld herum sollte der Stuhlgang weich und der Bereich sauber gehalten werden.

Was richtig durchschlagendes habe ich so ohne weiteres nicht, eher ein paar allgemeine Verhaltensregeln:

1. Verkneife dir unter keinen Umständen Harndrang oder Stuhldrang,

wenn du merkst, dass du musst, geh sofort auf die Toilette, auch wenns
dort evtl nicht so sauber ist wie auffer heimischen.

2. wenn du auffer Toilette bist, entspanne dich so gut es geht, auch wenn die
Versuchung groß ist zu pressen, solltest du es seinlassen, versuch
lieber n kleinen Hocker für die Füße zu nutzen so dass du in eine
Hockhaltung kommst.Wenn es nicht will, dann ists noch nicht soweit.

3. Versuch mehr Ballaststoffreiche Sachen zu essen, gute Beispiele sind Leinsamen, Gemüse, am besten roh, Obst, Vollkornbrot. Als natürlicher Anschubser taugen Pflaumen auch sehr gut, wenn ich 2 oder 3 esse, ist spätestens zum Abend der Erfolg garantiert

4. Die wirken aber nur,wenn du ausreichend trinkst, mindestens 30-40
ml pro Kg Körpergewicht, sprich wenn du 50 wiegst, sollten es 1,5-2
Liter verteilt über den Tag, wenn du Sport hast, deutlich mehr.

5.Viel Sport solltest du allgemein treiben, das hält alles in Schwung.

Kommentar von zervus10 ,

ok danke für di tipps

hast du für mich noch vl tipps gegen di höllischen schmerzen di ich habe werent dem stuhlgang es tut so weh dass ich fast in unmacht falle und gibt es irgwelche salben etc. was ich anweden kann damit der heilungsprozes beschleunigt wird habe mir prorepatin bestellt ist so n öl was helfen soll aber dass problem is ich habe auch ne wunde innen im after und weiss nicht wie ich dises öl dort hin schmirn soll es steht mit dem finger aber so bald ich ein wenig mit dem finger rein will blutet es 

Kommentar von STS120 ,


Wenn die Haut angegriffen ist, kannst du ne Pflegesalbe nutzen, penaten creme, nivea, ist eigentlich egal, Hauptsache sie ist für empfindliche Haut. Vaseline oder Melkfett kannst du auch nehmen.

Nebeneffekt ist auch dass wenn du vorsichtig(!) den After damit einreibst, dass der Stuhl besser gleitet. Ansonsten helfen auch noch Sitzbäder mit Kamille ganz gut, nach dem Stuhlgang nur ganz leicht mit Wasser reinigen und dann natürlich trocknen lassen.

Wichtig ist denke ich mal dass dein Stuhl so weich bleibt wie möglich.

Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich als Rettungsassistent nur eingeschränkte Kenntnisse zur Wundpflege habe.

Kommentar von zervus10 ,

oke danke penaten creme hilft di für di heilung oder für das leichter rutscht so wie bei vaseline

sollt ich nur balastoff reich essen oder auch normales so wie reis fleisch süsses oder sollt ich nur ballasstoffe essen

Kommentar von STS120 ,

Penaten Creme sollte vielleicht aus Kindertagen noch was sagen, ist genau das gleiche was auch an den Babypopo rankommt, pflegt die haut, bildet n schutzfilm und lässt auch besser gleiten.

Was das Essen angeht, so ist der goldene Weg ein Mittelweg: Eine ausgewogene Ernährung die alles drin hat sollte eigentlich selbstverständlich sein, 30 gramm sollten es am Tag sein, ganz wichtig ist dabei aber wirklich genug zu trinken, sonst baust du dir die nächsten Felsbrocken.

Kommentar von zervus10 ,

oke danke für di tipps echt

ich esse fast nichts weil ich nicht aufs klo will wegen di schmerzen

darf ich reis, fleisch burger mit pommes etc essen oder soll ichs lassen 

Kommentar von STS120 ,

Reis ist gut, gemüse, Obst etc...von Fast food würde ich erstmal absehen, ich würde evtl aber nochmal den Arzt aufsuchen wenn weiter Schmerzen bestehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten