Frage von ThisGirlAnonym, 37

Irgendwie seltsam "geträumt"?

Also, Gestern als ich schlafen ging bin ich halt eben schnell eingeschlafen. Ich habe sofort angefangen zu träumen und zwar, dass eine Decke(vom Haus) über mir einstürzt, es war ein seltsames Gefühl.. Durch die Angst bin ich sofort wieder aufgewacht, mein Gesicht war zur Wand gerichtet und ich sah kurz wie der Traum weiterging Meine Mutter sah mich an und hatte ein Grün Kariertes Hemd an und sie schrie..Aber es sah nicht aus wie ein normales Geschrei.. Es sah aus als würde ein Geist um Hilfe rufen.. Und hinter ihr saß glaube ich meine Schwester.. Jedenfalls sah ich das obwohl ich wach war Ich sah mich schnell (1-3 Sekunden danach) In meinem Zimmer um und dann war alles wieder normal.. Sogesehen sahe ich die Bilder an meiner Wand und finde das total seltsam..Mein Herz raste und ich hatte sehr große angst.. Wieso sah ich wie der Traum weiterging obwohl ich wach war? Und gibt es einen Grund wieso ich mich an jedes Detail erinnere? Schnelle Antwort wäre toll, wobei ich bezweifle, dass es einen logischen Grund gibt..

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von nanananabatman, 37

Du hast dich wohlmöglich noch einige Sekunden in der Schlafparalyse befunden, bei der dein Gehirn denkt das du noch schläfst du aber schon bei bewusssein bist. Das passiert und du musst keine Angst haben.

Antwort
von JewishBacon, 21

Das könnte ein falsches Erwachen gewesen sein. Das bedeutet du hast geträumt wie du in deinem Bett aufwachst und an die Wand guckst, hast aber tatsächlich noch geträumt. Danach bist du vielleicht wirklich aufgewacht.

Antwort
von Hannover93, 27

vllt war es ja eine Vision

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community