Frage von Youareme, 8

Irgendwie dreht sich alles?

Ich habe heute sehr viel erlebt vor allem war es stressreich. Ich bin in Therapie und verstehe momentan einfach gar nichts mehr. Also ich habe erfahren das mein Vorgesetzter gekündigt wurde, was heisst das ich einen neuen Chef bekomme. Dazu kommt noch das eine bei der ich ein Therapieprogramm habe, mich zuerst nur verwirrt hat, danach war ich stinksauer, weil sie mir indirekt gesagt hat, dass ich glaube blöd bin weil ich nichts gegen meine Probleme unternehme, also Skills und so, aber ehrlich wofür mache ich Therapie wenn ich ja zu blöd bin um meine Situation zu akzeptieren und was daran zu ändern. Dann als ich heute Nachmittag um mich von dem Mist abzulenken unterwegs gegangen bin, damit ich etwas einkaufen kann, ist mir im Laden plötzlich schwindlig geworden und ich wusste nicht mehr wie ich dahin gekommen bin. Aus der Verwirrung was ich eigentlich einkaufen wollte, habe ich etwas mitgenommen und bin nach dem bezahlen gegangen. Die ganze Zeit auf dem Rückweg war mir unwohl zumute. Jetzt ist es sogar so, dass ich das Gefühl habe, alles ist egal, weil ich nichts weiss und auch bin ich völlig neben dem Wind. Ich bin sicher seit 1-2 Stunden wieder auf der Station zurück aber ich weiss gar nicht was ich jetzt diese 1-2 letzten Stunden gemacht habe. Alles ist wie ausgelöscht. Bin jetzt total verwirrt und komme nicht mehr draus. Was soll ich machen?

Antwort
von Grosshyan, 8

Ich weiß zwar nicht was du für eine Therapie machst und um welche Art von Station es geht aber wenn es auf dieser Station medizinisches Fachpersonal gibt (davon gehe ich jetzt mal aus) solltest du da jemanden absprechen, die können dir sicher helfen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community