Irgendwas steckt im hals hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es im Schlaf passiert wäre,würde ich einen Arzt aufsuchen.Denn ein Nasenbluten das ohne erkennbaren Grund ,wie  Stoß,Schlag,extreme Beschleunigung,etc.auftritt kann u.U.einen medizinischen Notfall darstellen.In allen anderen Fällen ,ist es harmlos,wenn das Nasenbluten mit der Kopfüberstreckung,Nacken und Stirn kühlen aufhört.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solltest Du noch zuhause sein, geh heute nicht in die Schule oder zur Arbeit, sondern zum HNO-Arzt.

Das ist nicht normal, dass jemand so lange Nasenbluten hat. Der HNO-Arzt kann gleich mal in Deinen Hals schauen und vor allem in die Nase.

lg Lilo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann Dir ein Arzt sagen wenn Du in  die Ambulanz fährst oder man Dich da hin fährt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird verkrustetes Blut sein. Momentan solltest nichts machen, da das Nasenbluten wieder beginnen könnte. Vielleicht mit viel trinken aus dem Hals versuchen wegzubekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nero160
16.09.2016, 06:47

bin ganz deiner Meinung onidagori. 

btw. Nasenbluten : Kopf nach unten lass es raus ! dann passiert sowas nicht

0