Frage von Fantomas21, 35

IR-LED Vergleich?

Hallo,

da mir eine IR-Led kaputt gegangen ist und ich diese jetzt austauschen will, dachte ich mir dass ich diese eventuell direkt gegen eine stärkere tauschen könnte um die Reichweite zu erhöhen.

Dabei verwirrt mich die W/sr Angabe, welche ja (wenn ich das richtig gelesen habe) bei Infrarot Licht als Lumen "Alternative" dient.

Könnte mir jemand sagen mit welcher der beiden LEDs ich eine höhere Reichweite erhalte? Transistor liefert genug Strom und dass beide LEDs einen relativ geringen Strahlungswinkel haben ist mir auch bewusst.

Original: https://www.conrad.de/de/ir-emitter-940-nm-20-5-mm-radial-bedrahtet-everlight-op...

Alternative: conrad.de/de/ir-emitter-940-nm-17-5-mm-radial-bedrahtet-vishay-tsal-6200-171140.html

Vielen Dank

Antwort
von martin7812, 11

Mit Sicherheit sagen, welche IR-LED die höhere Reichweite liefert, kann man wahrscheinlich nicht.

Die zweite LED (TSAL 6200) hat jedoch eine deutlich höhere Maximalleistung (bei zusätzlich kleinerem Abstrahlwinkel), so dass zu erwarten ist, dass die Reichweite höher ist, wenn diese Maximalleistung auch wirklich verwendet wird.

Aber Achtung:

Bei LEDs wird prinzipiell der Strom über den Vorwiderstand eingestellt - manchmal auch über eine Stromregelschaltung. Wenn du den Vorwiderstand nicht mit austauschst, würden beide LEDs mit demselben Strom versorgt werden.

Wenn ursprünglich eine 50mA-LED verbaut war, würden die beide LEDs aus den Links ebenfalls mit 50mA versorgt werden.

Das hätte bei der ersten LED zur Folge, dass diese wohl sehr schnell kaputt gehen würde, da es sich nur um eine 20mA-LED handelt.

Bei der zweiten LED hätte dies zur Folge, dass diese nicht den vollen Strom abbekommt und deswegen wohl nur 50% der Lichtleistung haben wird.

Kommentar von Fantomas21 ,

Danke,

habe die TSLA 6200 bestellt und erreiche jetzt eine merkbare höhere Reichweite.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community