Frage von SpuckEsAus, 62

IQ von 62?

Tag. Eben hab ich auf http://iqtest.sueddeutsche.de/ nen IQ Test gemacht. Die Aufgaben waren nicht so schwer eigentlich, jedoch hatte ich keinen Bock und bin mehrere Aufgaben übersprungen, weil so ein 1h IQ Test mir einfach nur überflüssig ist. Ergebnis: 62 Ist man mit einen IQ von ca. 60 nicht geistig Behindert? Wo kann man denn ''richtige'' IQ Tests machen? Oder ist (hier gehört der Link von sueddeutsche hin, aber ich kann einen Link hier nur 1x eingeben) ein richtiger IQ Test? In Sachen IQ habe ich mich nie wirklich beschäftigt by the way. Außerdem besuche ich eine Realschule, und Probleme habe ich nur in Mathe.

Antwort
von TriVe, 35

Natürlich kriegst du einen schlechteren Wert wenn du Fragen überspringst... 

Überspringen wird als falsche Antwort gewertet. Wiederhol den Test und mache ihn richtig wenn du dich besser fühlen willst. 

Antwort
von Ghando, 33

Natürlich wird man als geistig behindert eingestuft wenn man die Hälfte des Tests nicht macht. Was erwartest du? Mach ihn einfach nichmal vollständig dann wirst du dein IQ schon sehen.

Kommentar von SpuckEsAus ,

Gut, aber glaubste' wirklich dass das ein richtiger IQ Test ist?

Kommentar von Ghando ,

klar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten