IQ-Test...Warum so schlecht..?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Daran siehst du einfach nur, wie wenig Wert ein IQ-Test hat. Der IQ ist eigentlich nur ein theoretischer Wert über mögliches Potential. Für das praktische Leben besitzt er keine wirkliche Aussagekraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, der IQ Test prüft nur wie gut du Zusammenhänge erkennen kannst, je besser du welche Erkennst desto höher dein IQ.

Das sagt aber Grundsätzlich nichts drüber aus wie viel man weiß. Das Wissen hängt immer noch von dem ab was man lernt und wenn man faul ist und nicht lernt, kann man noch so einen hohen IQ haben aber nichts wissen.

Grundsätzlich ist es aber oft so, dass Menschen mit höheren IQ schneller lernen, weil man sich beim Lernen oft einiges ersparen kann wenn man Zusammenhänge erkennt und auch anwendet, besonders bei so Sachen wie Mathe, die im Prinzip beinahe gänzlich auf logische Zusammenhänge aufgebaut sind.

Natürlich heißt, dass nicht das Menschen mit hohen IQ besonders gut in Mathe sind, wenn man kein Interesse am Fach hat dann ist man auch nicht gut darin. Kommt hald immer drauf an was man gerne macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein IQ-Test kann nur bestimmte Bereiche von Intelligenz abklopfen, z. B. mathematisches Verständnis, räumliche Vorstellung, Sprachkompetenz und so weiter. Intelligenz besteht aber noch aus anderen Faktoren, z. B. aus sozialen Anteilen - wie gehe ich mit Menschen um, wie verhalte ich mich in meiner oder in einer fremden Gesellschaft? Auch emotionale Intelligenz ist ein Faktor, der nicht gemessen werden kann bei solchen Tests. So ist ein IQ von 119 nur bedingt aussagekräftig. Das ist ein durchschnittlicher Wert, das ist richtig. Egal, wie Du nun über Dich selbst denkst, dieser Durchschnitt zeigt nicht an, wie groß Deine gesamte Intelligenz in Wirklichkeit ist - oder wie klein. Intelligenz ist eigentlich die Fähigkeit, Probleme zu lösen. Das können mathematische oder räumliche Probleme sein, aber eben auch zwischenmenschliche oder gesellschaftliche. An Deiner Stelle würde ich nicht allzuviel auf diesen Wert geben. ;-) Gruß, q.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du, in der Schule wird nicht deine Intelligenz auf die Probe gestellt, nicht dein können Probleme zu lösen. Sondern einfach nur wie gut du auswendig lernen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung