Frage von Singul4r, 348

Ist ein IQ von 104 gut oder schlecht?

Huhu ^-^,

also, ich habe letztens einen IQ Test gemacht, und da kam 104 raus.

Ich würde jetzt gerne von Leuten mit Ahnung hören wie das so ist :D. Also ob gut oder schlecht.

Ich bin 11 Jahre alt gewesen damals, und habe ADS :D Wollte das nur gesagt haben weil das vielleicht wichtig ist ;)

MFG :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bambi201264, 255

Den IQ zu messen ist schwierig. Durchschnitt ist 100 + Lebensalter, demnach wäre Deiner etwas zu gering.

Der Arzt hätte Dir das aber erklären können (und sollen). Frag ihn das nächste Mal einfach.

Andererseits, bei Erwachsenen ist es wieder etwas anders. Ich hatte vor ein paar Jahren bei einem Mensa-IQ-Test 119, damit war ich bei den besten 10%.

Inzwischen bin ich aber 51, falls ich also immer noch 139 habe, ist das nicht mehr soooo toll (weil man ja immer mehr dazu lernt, zählt das dann nicht so stark als wenn ein 25-jähriger 119 hat)

Kommentar von WeinerGmbh ,

Das habe ich noch nie gehört...
Woher haben Sie diese Informationen?

Kommentar von Bambi201264 ,

Sehen Sie sich den Link von habakuk an und die Webseite von MIND (Mensa IN Deutschland)

Antwort
von goali356, 224

Der Durchschnitts IQ liegt soweit ich weiß bei etwa zwischen 90 und 100. Dass heißt, du liegts leicht über dem Durchschnitt, bist aber auch nicht hochbegabt. Mein IQ liegt noch etwas höher, aber deiner ist völlig ok.

Manchmal sind diese Tests aber auch nicht aussagekräftig, wo hast du den denn gemacht?

Antwort
von AmanderONE, 190

Die Frage ist natürlich, wo du den IQ Test gemacht hast und wie aussagekräftig der war. Generell liegst du damit aber genau im Mittelfeld. Das Ergebnis kann jedoch auch mal gut um 10 Punkte nach oben oder unten abweichen...

Antwort
von habakuk63, 149

Ein IQ von etwa 100 ist normal. Also alles OK bei dir. Ichhabe dir einen Link eingefügt. https://iq-skala.plakos.de

Kommentar von Bambi201264 ,

Dieser Link ist ziemlich gut. :)

Antwort
von MrHilfestellung, 157

Der Durchschnittsiq ist 100.

IQ-Tests sagen aber relativ wenig aus, wo haste den Test denn gemacht?

Kommentar von Singul4r ,

Beim Arzt, da wurde unter anderem das Ausmaß des ADS' gemessen. Und da hat der Arzt einfach noch nen IQ Test durchgezogen. :D

Kommentar von MrHilfestellung ,

Joa. Ich hab auch so mit 9 oder 10 damals nen IQ-Test gemacht, bei dem ich ein Ergebnis von 130 hatte. Wirklich super schlau finde ich mich nicht.

Antwort
von TomNook, 178

Ein IQ Test sagt nie deinen wahren IQ. Das orientiert sich nur an deinen Verhaltensweisen. Vertraue nie so etwas. 

Kommentar von habakuk63 ,

Woher hast du dein wissen? Ein IQ Test ist KEIN Verhaltenstest. Schau mal bei MENSA rein.

Antwort
von NorthernLights1, 122

Ich vertraue nicht auf Tests. 

Ich weiß, dass ich normal intelligent bin, mit all meinen persönlichen Stärken und Schwächen...darauf achtet so ein IQ Test aber nicht und würde wohl ausspucken, dass ich dumm sei :)

Antwort
von moloasking, 91

es ist ganz okay

Antwort
von Marienamenlos, 123

Durchschnitt ist glaub ich 120...

Kommentar von Bambi201264 ,

Nee, damit bist Du schon bei den besten 10%

Kommentar von Marienamenlos ,

Hmmmm,hab mal gelesen,das das ab 120 ist...😂
Wahrscheinlich sind wir einfach nur dümmer geworden...😂😓😂

Kommentar von Bambi201264 ,

...ausserdem gibt es verschiedene "Systeme", da kennt sich aber wirklich keiner aus...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten