Frage von Loolaaa, 9

IPhone/iCloud-Bilder?

Hallo, und zwar ist es so das mein Handy vor einem Monat kaputt gegangen ist nur leider ist es so das ich keine Bilder im iCloud gesichert hab trotz eines iCloud Accounts :/ Wie jeder andere Iphone-Nutzer bekommt man am Anfang im iCloud 5GB Speicher gratis um die Bilder dort zu sichern also hab ich mich mit meinem iCloud-Account am Macbook angemeldet und konnte somit ca. 600 von 11500 Bilder rausziehen. Jetzt zu meiner frage.. Wenn ich im iCloud jetzt 64 GB frei monatlich zahlen würde also damit ich meine Bilder dort sichern kann würde es jetzt noch nach einem Monat funktionieren das ich all meine Bilder und Videos wieder haben kann? Die Frage ist eventuell für den ein oder anderen echt schlecht formuliert aber konnte es leider anders nicht erklären.

Antwort
von wsebi, 4

Anders als mein Vorredner bin ich sehr positiv überzeugt von der Icloud & habe mir auch zusätzlichen Speicher gekauft um meine Fotos zu sichern -und es funktioniert Einwand frei!!
Nun zu deinem Problem:
Leider kann man nicht nachträglich die Fotos in der icloud speichern wenn das handy nicht mehr funktioniert, was du versuchen kannst, ist in ein handy Geschäft zu gehen und wenn sie das richtige Zubehör haben kann man den Speicher vom iphone ausbauen und abrufen (in sofern dieser nicht beschädigt ist). ABER die Garantie verfällt dadurch also bei einem alten Iphone würde ich dir das sehr empfehlen aber bei einem neuen solltest du selber abwägen ob dir die Fotos so wichtig sind das du die Garantie verfallen lässt.

Hoffe ich konnte dir helfen :)

LG.

Antwort
von worldaf123, 8

Hey erstmals,
Ich an deiner Stelle würde lieber kein Geld dafür ausgeben. Hatte mir einmal erweiterten Speicherplatz gekauft und das habe ich nach 4 Monaten immer noch nicht bekommen. Außerdem sind 600 Bilder bestimmt nicht mehr als 1,5-2 GB groß. Bestimmt hast du in den Einstellungen bei Icloud etwas falsch eingestellt und deswegen wurde es nicht abgespeichert. Ich würde dir empfehlen, zukünftig das Iphone am PC/Laptop/iMac/MacBook etc. jede oder jede zweite Woche mal anzuschließen und die Bilder in einem Ordner zu sichern (so wie ich :)).
Mit freundlichen Grüßen
Duha

Kommentar von Loolaaa ,

Ich hab am Macbook noch nie etwas gespeichert erst dann als mein Handy kaputt gegangen ist also hab ich mich schnell am Macbook im iCloud eingeloggt und nur die 600 Bilder rausziehen können da ich kein GB mehr im iCloud gratis hatte :( Also denkst du es lohnt sich nicht mehr jetzt anzufangen mir GB im iCloud freizumachen sodass sich dort eventuell alle Bilder und Videos draufladen? :( Und ja danke das müsste ich echt mal machen ! :)

Kommentar von worldaf123 ,

Wie gesagt: 5 GB reichen völlig aus. Du musst halt nur die Bilder immer wieder auf dein MacBook ziehen. Erst wenn du 5 MacBooks und 10 iPhones voll hast, dann solltest du dir überlegen, ob du dir Speicher kauft :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community