Frage von Darlixo, 15

iPhone6s Backup ohne MacBook?

Hallo,

Ich habe mir vor einer guten Woche das iPhone 6s zugelegt. Alles schön und gut, leider kann ich es bis heute nicht benutzen... Mein MacBook ist vor 2 Wochen auf mysteriöse Weise kaputt gegangen und liegt jetzt irgendwo in einem Technikcenter zur Reperatur.

Mein Problem ist jetzt: Wie kann ich mein iPhone 6s benutzen und am besten ein Backup von meinem jetzigen iPhone 6 raufspielen, ohne auf meinen Mac warten zu müssen... Kann ich es erstmal "als neues iPhone konfigurieren" und später wenn mein Baby wieder heile aus der Reperatur zurückkehrt, von meinem 6 ein Backup erstellen und dann dieses auf mein 6s übertragen ? Oder überschreibt iTunes das Backup jeweils beim einstecken des anderen iPhones ? Das Backup mit der iCloud hat leider nicht genug Speicher und um ehrlich zu sein ist mir die iCloud auch nicht ganz geheuer :/

Klar könnte ich warten, aber ich bin ungeduldig und mein iPhone 6 ist auch schon verkauf, der Käufer wartet nur noch mit mir auf mein MacBook. (Was äußerst unangenehm ist)

Ich bedanke mich schonmal im Voraus ! <3

Antwort
von Windnarbe, 15

Warum hat die iCloud nicht genug Speicher? Es gibt keine andere Möglichkeit für dich, als die iCloud zu verwenden. Du kannst ja auch ein älteres Backup auswählen, bis dein Mac wider einsatzbereit ist.

Kommentar von Darlixo ,

Die Cloud hat meines Wissens nur 5GB Speicher... Das ist leider nichtmal annähernd genug :( 

hm, schade, also werde ich wirklich wohl warten müssen, verdammt.

Kommentar von Windnarbe ,

Ich habe schon unzählige iCloud backups gemacht und es hat immer gereicht. Probiere es doch einfach mal aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community