Frage von monara1988, 11

iPhone5 : nach Systemupdate geht bezahlte App nicht mehr; wie kann ich das "reparieren"?

Hallo Community,

ich habe mich jahrelang geweigert, aber habe nun doch ein Systemupdate mit meinem iPhone5 von Version 6 auf 10 gemacht bzw. machen müssen -.-

3 kostenlose Apps gingen dann nicht mehr, was aber durch eine Neuinstalltion kein Problem war.

Aber, ich habe eine sehr wichtige App (eigentich die einzigst wirklich wichtige), die ich auch bezahlt habe (kostet mittlerweile 20€) und Fortschritte gespeichert hat, die nun nicht mehr funktioniert! -.-

Ich bin mal in den AppStore gegangen und habe die rausgesucht; konnte die einfach nochmal installieren und nun ist die gleiche App 2x drauf, nur, das die neu installierte keine Daten der anderen enthält (hatte gehofft das geht XD). Alle Inhalte müsste ich in der neuinstalltierten App neu kaufen und alles neu machen, was echt sch wäre -.-

Aufgrund der Forschritte darin und des Preises ist das eine Katastrophe und nun würde ich gerne wissen, ob die App nun "verloren" ist, oder ob man das irgendwie wieder hinbekommt!?

Vielen Dank für eure Hilfe^^

Antwort
von KuarThePirat, 5

Vermutlich hat die wichtige App auf ein neues Datenformat umgestellt. Die Version, in der die Funktion enthalten war um die alten Daten in das neue Format zu überführen hast du vermutlich ganz gepflegt übersprungen bzw. ausgelassen.

Wende dich an den Support der App und hoffe da auf Hilfe. Ansonsten fürchte ich, dass die Daten der App verloren sind. Um welches Produkt geht es denn?

Kommentar von monara1988 ,

Danke für Deine Antwort!

übersprungen? Also das einzige was war, ist, das iTunes meinte das gekauftes noch nicht gespeichert oder so sei, was ich im nächsten Schritt (mehrfach) gemacht hatte, aber es immer wieder von neuem hieß, das die noch nciht gesichert sei... Also hab ich das einfach weitergeführt, was wohl der Fehler war... -.-

Es geht um eine Sprachlern-App die ich seit 6 Jahren nutze, und seit 4 Jahren auf dem aktuellen Handy...

Kommentar von KuarThePirat ,

Es ist so, dass Apple für jede iOS Version ein SDK herausgibt. Die App-Entwickler können dann auf so ein SDK exklusiv umsteigen. Die Folge ist, dass die App dann nur noch auf z.B. iOS 9 und 10 läuft. Wenn ein Entwickler so etwas macht, dann kann es passieren, dass Funktionen aus dem alten SDK nicht mehr verfügbar sind. Dann bietet er häufig eine Version an in der Daten aus einer alten App in die neue überführt werden.

Das war bei sehr vielen Apps beim Umstieg von iOS 6 auf iOS 7 der Fall. Wenn der Hersteller nun in dieser Version eine Konvertierungsfunktion angeboten hat, hast du diese App nie installiert und damit auch nie deine Daten konvertieren können. Die Version wäre aber dann schon 3 Jahre alt und in iOS 10 nicht mehr nötig und ist dann rausgeflogen. Die Folge... die neue App kann mit deinen alten Daten nichts mehr anfangen.

Nur eine Vermutung... näheres weiß der Support der App.

Antwort
von Cecke, 3

Ich würde versuchen die App ganz normal zu löschen und auch mal Cache und Verlauf löschen. Danach das ganze nochmal runterladen und frisch installieren, in deinem AppStore Konto ist ja vermerkt, dass du die App damals gekauft hast. Wenn die APP nicht auch veraltet ist und der Entwickler immer mit den neuesten iOS Updates kompatibel gearbeitet hat sollte das bald wieder funktionieren.

Grüße

Kommentar von monara1988 ,

Danke für Deine Antwort...
Ok ich hab so ne Liste gefunden wo alle Aps drin sind wo diese auch aufgeführt ist. Wenn ich die lösche gehen zwar alle Daten/Fortschritte verloren, aber wenn ich die dann zumindest nicht nochmal neu bezahlen müsste wäre das schonmal was^^ Probiere ich später mal aus...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community