Frage von Laxar117, 415

iPhone zeigt fälschlicherweise vollen Speicher an?

Ich habe ein iPhone 5s (iOS 8.2) als es angezeigt hat dass mein Speicher voll ist habe ich VIELE Fotos Nachrichten sogar mehrere Apps gelöscht und trotzdem ist mein Speicher angeblich noch voll! Die Anwendungen /Apps die vorher in der Speicher-Anteil Leiste mit der Anzahl an MBs die sie verbrauchen standen, sind verschwunden. Es ist aber genauso viel Speicherplatz voll wie vorher. Manchmal wenn ich eine App lösche ist dann freier Speicher da, lade ich Sie dann wieder hoch, ist natürlich weniger frei, aber die Zahlen stimmen wieder. Eine halbe Stunde später sind wieder alle 12 GB besetzt. Als ich dann die Summe von besetzten GBs die jede einzelne Anwendung verbraucht hat ausgerechnet habe kamen nicht mal 8 GB raus. Neue Apps runterladen etc ist unmöglich in Whatsapp komm ich auch manchmal nicht rein. Ich brauche dringend Hilfe, es nervt mich echt total ich musste schon soviel löschen und nichts hilft. Danke im Vorraus

Antwort
von orange87, 389

probier doch mal nen update zu machen falls einer verfügbar ist. das könnte vielleicht dein problem beheben.

Antwort
von SophiaG98, 246

Habe gerade genau das selbe Problem, hast du eine Lösung gefunden ?

Antwort
von kphilipp98, 376

Dann setz das iPhone am besten mal neu auf. Und vergiss vorher nicht ein Backup zu machen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community