Frage von HcOxD, 49

iphone wiederhergestellt aber jailbreak noch da , was tun?

ich hab das problem das ich nach einer wiederherstellung immernoch die apps im homescreen habe und die nicht weg gehen . wie krieg ich das handy komplett sauber und das es auf der 9.3.3 bleibt ?

Antwort
von RuedigerKaarst, 31

Hallo,

bei der Wiedeherstellung über iTunes wird die aktuellste Firmware mit aktuellem Baseband installiert.

Daher musst Du zuerst Deine Firmware herunterladen, Seiten wirst Du schon finden.

Nun musst Du noch die SHSH Blobs von Deinem iphone sichern, das geht glaube ich mit Tiny Umbrella.

Da iTunes bei Apple wegen den Signaturen anfragt, muss diese Umfrage umgeleitet werden.

Wie dies alles genau funktioniert, ist im Netz gut beschrieben. 

Da ich seit langer Zeit kein iPhone mehr habe und sich bestimmt einiges verändert hat, kann ich es nicht mehr erklären.

Kommentar von RuedigerKaarst ,
Kommentar von usernobody ,

Gute Antwort, aber leider funktioniert der Umbrella nicht mehr, weshalb das iPhone nur auf der neuesten Firmware wiederhergestellt werden kann.

Es gibt semi-restore, dieses Tool erhält aber den jailbreak.

Über cydia gab es mal den cydia impactor, welcher den Jailbreak von einem iPhone entfernt.

Kommentar von HcOxD ,

Error  3194 kommt die ganze zeit

Antwort
von HcOxD, 18

ich wollte es wieder auf die 9.3.3 laden aber immer nach denn extrahieren kommt so ein fehler auf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten