Frage von SaiFah123, 69

iPhone Wasserschaden.... fremdverschulden?

Fall: Im Hotel ist der Wasserboiler nicht dicht. Dadurch das dieses Hotel nicht genug Steckdosen im Zimmer besitzt, hatte ich mein Handy im Badezimmer aufgeladen. Nur leider tropfte wohl über Nacht Wasser aus dem Boiler direkt auf mein Handy. Nun hat es einen Wasserschaden ( iPhone6s). Meine Frage ist übernimmt die Versicherung des Hotels, den Schaden oder muss ich selber dafür aufkommen? Und welche Kosten könnten auf mich zukommen?

Antwort
von peterobm, 41

ein neues Handy, wenn der Boiler undicht ist, hätte man Spuren erkennen müssen, kein Ersatz vom Hotel, eigene Dummheit

nähere Umstände sind unbekannt

Antwort
von TheAllisons, 27

Das wird wohl schwer zu beweisen sein, aber probier´s mal bei der Hotelleitung, vielleicht kannst du sie überzeugen. Aussicht ist allerdings gering.

Wirst ein neues auf deine Kosten kaufen müssen

Antwort
von Roland59, 15

ich würde auch sagen, dass du da keine chance auf schadenersatz hast. weil.. Welcher gesunde Mensch lädt sein handy im Bad? und das noch unter einem Boiler? Das kann man schon als Eigenverschulden betrachten..

Ich würde dir für die Zukunft empfehlen, eine Hanyversicherung bei Friendsurrance oder Schutzklick abzuschließen. ohne gehe ich nicht mehr raus mit meinem handy. weil runterfallen oder nass werden kann son teil immer.. 

Antwort
von Charly555, 15

Hier kannst du die Kosten für die "Reparatur" bei Apple nachlesen ... nennt sich "Gebühr für Serviceleistungen außerhalb der Garantie" ...

https://support.apple.com/de-de/iphone/repair/service/pricing

Zuerst würde ich aber ganz "nett" im Hotel anfragen, ob die das aus Kulanz übernehmen ...

Antwort
von Silverhead2010, 29

Im Normalfall haftet hier die Wasserversicherung des Hotels. 

Also ich würde einen Schadensersatzanspruch gegen das Hotel stellen. Es steht ja nirgends geschrieben, wo du dein Handy aufladen sollst. Es hätte ja bspw. unter dem Wasserboiler auch deine MCM oder Armani-Tasche stehen können, die danach futsch gewesen wäre.

Wasserschaden iphone 6s kann bis zum totalschaden langen. 

Elektronik futsch, Display futsch, das kann schonmal gut geld kosten.

Kommentar von NamenSindSchwer ,

Im Normalfall haftet hier die Wasserversicherung des Hotels. 

Wie bitte? Wenn überhaupt, dann ist das ein Fall für die Haftpflichtversicherung. "Wasserversicherung" gibt es ohnehin nicht.

Antwort
von AtillaOrman, 37

Ich denke das es nichts bringen wird weil bei mir war es genauso war zwar kein wasser schaden aber irgendwie wegen der steckdose ging mein handy nicht mehr das hotel hatte ein problem oderso und das handy hatte ich zurück geschicjt und die meinten das sie das nicht mschen können aber du könntest mal fragen wer weis vlt hast du glück

Kommentar von AtillaOrman ,

ich weis zwar nicht wann das passiert ist aber wenn du glück hast kannst ja mal dein handy in einen beutel mit reis tun aber kommt drauf an ob du es eingeschalten hast

Antwort
von Belladonna1971, 17

Warum müssen Andere, sei es Hotel oder Versicherung, für die eigene Unachtsamkeit aufkommen?

In jeder Gebrauchswanweisung steht, dass empfindliche Geräte nicht in einem Feuchtraum gehören.

Dumm gelaufen. Einfach Pech gehabt. So ärgerlich es auch ist. Alles Gute!

Antwort
von miniusb, 41

Erstens Wasserboiler . Es ist deine Schuld weil du das Ding an eine ungeeignete Stelle getan hast ... Und der Boiler (Beuler) war nicht undicht es was das Druckvenil oder der Überlauf wenn es ein Niederdruckboiler war .. Keine Chanche für Versicherung ...

Antwort
von eni70, 22

Frag im Hotel und zwar gleich heute morgen, was sonst?

Was ein iPhone kostet kannst selber googeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community