Frage von schlitza007, 35

iPhone oder Samsungs Handy, was ist besser?

Hatte jetzt 2 Jahre ein S4 und hatte mit dem Handy sehr viel Spaß. Ist wirklich ein Klasse Gerät, jedoch han ich gehört das Apple auch sehr gut sein soll. Jetzt bleibt mir die Frahe: iPhone oder Samsung?

Antwort
von xLunasParadiesx, 28

Natürlich ist es Geschmackssache.

Ich habe momentan ein iPhone (6) und bin wirklich sehr zufrieden damit. Davor hatte ich das Samsung S2 und bin am Ende gar nicht mehr damit klar gekommen. Es ist andauernd abgestürzt und hat gehakt. Kann natürlich auch daran liegen, dass es schon etwas älter war. Mein jetztiges Handy möchte ich allerdings auf keinen Fall mehr missen. Ich bin jemand, der gerade im Urlaub sehr viele Fotos macht und die Auflösung dieser ist wirklich super, wenn man bemerkt, dass es 'nur' ein Handy ist. Außerdem hatte ich noch nie ein Problem mit dem Handy, mit dem Betriebssystem bin ich auch sehr zufrieden. Man muss es halt mögen. Mit der Akkulaufzeit komme ich auch sehr gut klar, das ist aber bei jedem unterschiedlich.

Ich kann dir nur empfehlen, einige Videos zu den jeweiligen Handys im Internet anzugucken, vielleicht auch mal eins, wo die beiden Hersteller oder Modelle verglichen werden. Es kann auch hilfreich sein, wenn du dich mal bei Saturn etc. beraten lässt. Im Endeffekt liegt es an dir.

Hoffe ich konnte helfen :)

Kommentar von schlitza007 ,

Danke!! Sehr sehr hilfreich @xlunasparadiesx

Antwort
von Dragonfly555, 23

Das ist schwer zu beantworten.. Leute die ein iPhone haben, finden das besser und Leute die ein Samsung haben finden diese besser. Die Umstellung ist im ersten Moment etwas abgewohnt aber geht da in auch recht schnell. Lies dir einfach ein paar. Testberichte dazu durch.. iPhones sind leistungsstärker, aber die Samsung Handys machen zB bessere Fotos.es kommt auch darauf an wofür du es verwenden willst und der Preis ist bei dem iPhone natürlich höher.. . 

Antwort
von KnusperPudding, 24

Es kommt darauf an, worauf du mehr wert legst.

Samsung-Geräte Handys sind mit dem Android Betriebssystem ausgestattet, wodurch du dein Gerät stark individualisieren kannst und in der Summe auch mehr Features nutzen kannst. Zubehör ist genormt, z.B. Micro USB, und dadurch auch günstiger.

Ein Apple Handy wiederum ist leichter zu bedienen, man hat den Eindruck es läuft 'flüssiger' als ein Samsung-Gerät, und es wird oftmals auch als Statussymbol verwendet. 


Je nach dem, worauf du mehr wert legst, solltest du dich entscheiden.

Antwort
von J0eSpivy, 18

Schwarz oder Weiß... Gut oder Böse...

Das wird dir jeder anders beantworten, ich war lange pro Samsung, da für mich die Vorteile auf der Hand lagen: Akkutausch, SD-Erweiterung, offenes System und angemessener Preis. Das war allerdings zu S2 Zeiten. Mit der S6 Serie hat Samsung meiner Meinung nach alles Versaut: Weiterhin billige Optik, der höchste Punkt auf der Rückseite ist die Kameralinse(!?), und vom Preis sind wir jetzt auch auf Apple niveau...

Ich persönlich habe ein Z1 von Sony und bin vollends zufrieden. Sollte ein neues benötigt werden, werde ich zu Elephone oder OnePlus greifen, da hier das Preis-Leistungsverhältniss mehr als Top ist.

Antwort
von Delveng, 22

Ich habe beides und ich nutze mein Android Handy einen Tick lieber. Beide sind von guter Qualität.

Antwort
von OhaaNelo, 9

Apple hat das bessere System und Samsung bisschen mehr Leistung mit beidem wirst du nicht schlecht bedient

Antwort
von Lastrono, 35

Schau es dir an im Geschäft oder bei nem Kumpel/Kumpeline und schau erstmal ob du mit der steuerung klar kommst weil die sind schon an Menschen stellen verschieden schau einfach ob es dir gefällt für dauer

Antwort
von Denno2015, 27

Das ist absolute Geschmackssache und kann man so nicht beantworten. Gleich schreien die einen wieder Apple und die anderen Samsung. Das führt zu nichts. Wenn du jemanden hast der ein iPhone hat dann guck es dir mal genauer an.

Ich persönlich finde Apple Geräte besser.

Kommentar von schlitza007 ,

Und was ist es, was Apple für dich besser macht? Damit ich es mal mit Samsung vergleichen kann.

Kommentar von Denno2015 ,
  • Die Verarbeitung
  • Das Design
  • Das Zusammenspiel von Software und Hardware
  • Der Fakt das es für iOS keine nennenswerten Viren gibt bei normaler Benutzung
Antwort
von JuliKre, 12

Hey schlitza007,

das kommt darauf an, was du möchtest und wie sehr dir iOS gefällt. Im Generellen ist iOS einfacher zu bedienen hat aber auch weniger Möglichkeiten, z.B. kannsr du keinen Dateimanager etc. nutzen. Dies ist nur mit einem Modifieren deines Geräts und einem damit verbundenen Verlust der Garantie möglich.
Android ist offener und vorallem früher, aber t.w. auch heute noch unsicherer als iOS. Ich persönlich habe noch keine großen negativen Erfahrungen diesbezüglich gemacht und du bestimmt auch nicht, aber generell ist das so.
Und dann ist da natürlich noch der Preis: Wie du bestimmt weißt, sind iPhones, zumindest wenn du das aktuelle möchtest sehr teuer, bei Android hingegen variieren die Preise stark, je nachdem wie hoh die Leistung ist.
Vorteil bei iOS-Geräten ist die bessere Anpassungsmöglichkeit der Entwickler. Denn es gibt nur ein paar Applegeräte, während es jedoch tausende Androidgeräte mit verschiedenen Prozessoren etc. gibt. Somit kann eine App besser angepasst werden und läuft meist flüssig und ohne große Komplikationen. Bei Android kann es je nach Gerät zu Konpatibilitätsproblemen kommen. Je älter, desto wahrscheinlicher.

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.

Mit freundlichen Grüßen
JuliKre

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten