iPhone Netzbetreiber ändern, was bringt das?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du nicht 'Automatisch', sondern ein bestimmtes Netz auswählst, bleibt das iPhone auf diesem Netz. Falls Du keinen Empfang auf diesem Netz mehr hast, wirst Du nicht auf ein anderes Netz wechseln, sondern einfach keinen Empfang mehr haben. Dies wirst Du aber nur im Ausland merken, denn mit einem 1&1-Abo wirst Du nicht auf ein O2-Netz in Deutschland wechseln können. Im Ausland hingegen wirst Du aber, sobald Du keinen 1&1-Empfang mehr hast, mit 'Automatisch' auf ein Netz wechseln, mit dessen Anbieter 1&1 ein Roamingabkommen geschlossen hat. Wenn Du manuell 1&1 ausgewählt hast, musst Du im Ausland dann auch manuell einen anderen Anbieter auswählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist damit du dich in ein anderes Mobilfunknetz einwählen kannst. Wenn du das tust wird es teuer, dann zahlst du Roaming gebühren. Das ist eher fürs Ausland gedacht, wo dich dich meist in ein anderes Mobilfunknetz einwählst weil, deins ja nicht vorhanden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?