Frage von simonegreve1964, 48

iPhone mit 64 GB erhalten obwohl im Vertrag steht 16 GB, muss ich es austauschen?

In meinem Vertrag steht ein IPhone mit 16 GB und das habe ich auch bezahlt. Jedoch haben die Mitarbeiter im Store mir ein Handy mit 64 GB mitgegeben. Als sie dies bemerkten haben sie mich telefonisch kontaktiert. Mir wurde jedoch von mehreren Leuten gesagt, dass der Laden keinen Anspruch hat das Handy auszutauschen. Man kauft ja auch Sofa für 800 Euro und muss es dann zurück geben, weil sich das Geschäft vertan hat und es eigentlich 1000 Euro kostet. Ich habe durch den Tausch nur Arbeit, verliere Zeit und muss deren Fehler ausbaden. Dazu kommt dass im Vertrag eine Seriennummer angegeben ist, die genauso in meinem neuen Handy vermerkt ist. Bisher kam keine schriftliche Mitteilung. Wie soll ich nun fortfahren? Muss ich das Handy austauschen?

Antwort
von Tuehpi, 10

Da die Falschlieferung versehentlich geschehen ist, bist du zur Herausgabe verpflichtet. Auf Kosten des Verkäufers. 

Ganz simpel.

Antwort
von ludpin, 13

Abwarten. Wenns sie es bemerken, dann bekommst du das andere gratis getauscht. Also inkl. Versand.

Kommentar von ludpin ,

Ausserdem lohnt sich 64 GB. 16 GB reichen kaum. Notfalls zahlst du halt 100€ nach. Wenn sie kulant sind weniger.

Antwort
von kakashifan009, 27

Wenn im Vertrag steht das du ein iPhone mit 16GB bekommst und du das mit 64GB nicht umtauschst, ist das Vertragsbruch, das teurere Modell kann dir somit (rechtens) in Rechnung gestellt werden

also entweder du gibst es zurück oder du zahlst den Aufpreis 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community