iPhone mit 16 in der Ausbildung kaufen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn deine Eltern einverstanden sind, ist das grundsätzlich kein Problem. Ob der Laden das macht, musst du mit denen klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eig Taschengeldgesetz, aber ich konnte bisher auch alle Sachen problemlos kaufen(Ps4 300€, Ipad 579€, galaxy s6 549€) , nur einmal hat einer den Manager da gefragt im Mediamarkt und dann konnte ich das aber auch kaufen. Ich denke mal, dass sollte kein Problem darstellen, die Leute wollen ja auch verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heynewbie
16.11.2016, 02:31

Und ich bin auch erst 15 , also ich denke das wird gehen. Habe aumber auch schon erlebt, dass Leute sich nen lappi kaufen wollen für 500€ und das nicht geklappt hat. Kommt auch immer ein bisschen auf die Leute an. Kannsz ja probieren.

0
Kommentar von Phil2706
16.11.2016, 05:41

Ich werde es einfach mal probieren, ich glaube aber das ist abhängig vom Geschäft nicht von den Leuten, denn welcher Mitarbeiter möchte seinen Job damit riskieren...

Danke für eure Antworten!

0
Kommentar von AalFred2
16.11.2016, 12:34

Was bitte ist das Taschengeldgesetz?

0

Hallo,

bei dem Preis müsstest Du, da Du noch nicht voll geschäftsfähig bist, es wohl mit einem Elternteil kaufen.

Ich denke nicht, dass eine Bescheinigung ausreicht, da man eine Unterschrift auch fälschen könnte.

Wäre es nicht besser, Geld für den Führerschein zu sparen?

Was machst Du für eine Ausbildung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AalFred2
16.11.2016, 12:29

Was hat das mit dem Preis zu tun? Ob der Apfelladen ihm das Ding verkauft, dürfte eine Frage der Geschäftspolitik sein.

0

Ne kannst du einfach kaufen. Bei einem smartphone brauchst du keine bestätigung oder ähnliches 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RuedigerKaarst
16.11.2016, 02:31

Und was ist mit dem Taschengeldparagraph?

Das Gerät kostet fast 900 €!

0
Kommentar von Phil2706
16.11.2016, 05:44

Ok danke.

Es ist jeden Laden selbst überlassen ob er sich an den Taschengeldparagraphen hält oder nicht, wenn er sich dran hält schadet es dem Unsatz, wenn er ihn nicht benutzt steigert es ihn... dazu kann jeder Laden noch eine Höchstgrenze für Einkäufe setzen (zB. war das Beim Mediamarkt in Hannover mal 150€)

0

Was möchtest Du wissen?