iPhone löschen nur Einstellungen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

WLAN Passwörter werden in einem Backup glaube nur gespeichert, wenn du es mit einem Passwort verschlüsselst, da man das sonst in Reinschrift lesen könnte (in einem unverschlüsseltem Backup wird auf eine andere wlan.log im iOS System verlinkt). Einfacher ist es, wenn  du die Daten selber löschst, da in einem Backup die meisten Daten der App mit gesichert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, hast du etwas sie iOS 10 Beta drauf?

Steck dein iPhone am Computer an, mach iTunes auf.

Klickt auf das kleine iPhone Symbol Links oben.

Dann auf iPhone Backup machen, jetzt macht er Backup von Fotos, Kontakte, WLAN passwörter. Apps lasst er aus, die musst du synchronisieren wenn. Du kannst auch nur einzelen Apps synchorniersieren wenn du nur einstellungen oder so speichern willst.

Anschließend auf iPhone wiederherstellen klicken, ich würde dir außerdem empfehlen falls dein Gerät nicht so gut Leuft und du das auf der "Müll" beziehst. Könnte es sein das iOS 10 schlicht und einfach instabil ist und iOS 9.3.4 vielleicht sinvoller wäre für den altäglichen gebraucht. Weil iOS 10 bietet momentan keinen wirklichen mehrwährt der die ständigen Fehler auswiegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?