Frage von askerO, 28

iphone ja oder nein (ernst)?

ich hab noch ein samsung galaxy s3 neo. will mir aber ein neues handy (erstmal egal welche marke, aber eher richtung samsung oder iphone) ich trau aber iphone nicht weil viele sagen der akku geht sehr schnell weg und wenn es einmal runter fällt, istves ganz kaputt (was bei samsung eher nicht der fall ist..) kann mir jemand (vllt. ein iphone besitzer) sagen, ob es sich lohnt, ein iphone zu kaufen oder nicht. wenn ich wirklich eins kaufe, dann evtl..das 6er. bitte keine (dummen) sinnlosen antworten. ich meine das ernst und will dann keinen fehlkauf machen.

Antwort
von RuedigerKaarst, 16

Du solltest zuerst überlegen, ob Dubgeksufte Apps im PlayStore hast, die Du gerne verwenden möchtest.

Dann wäre natürlich Android die Wahl, da Du sonst nochmal kaufen musst.

Ich werde Samsung nicht weiter unterstützen, bei dem Müll den sie bauen.

Waschmaschine kurz nach der Garantiezeit undicht.
S5 kurz nach der Garantie defekt
Oben in den Kühlschrank ein Loch gebohrt, um den Stecker zu befestigen.

Ich habe die Nase von Samsung voll und schaue, was es bei ZTE gibt.

Antwort
von putenbrust33, 11

heyy ich hatte auch mal ein samsung und bin dann auf das gebrauchte iphone4 einer bekannten das da schon 4 oder 4 jahre alt war umgestiegen demnach war der akku aber noch total fit auch runtergefallen ist es mir 2 mal ohne hülle und heile war es auch noch doch ist es mir dann an einem wasserschaden verreckt. danach holte ich mir dann aber doch wieder ein samsung aus der A reihe weil bei samsung es auch mit der musik einfacher is und so

Antwort
von MichaL81, 19

Ich habe seit 2013 iPhones und möchte nichts anderes mehr. Habe vorher Samsung gehabt, ganz früher Siemens..

Ich habe aktuell das iPhone SE, da mir mein 6er iPhone zu groß war. Das 7er ist ja leider genau so groß.

Aber davon ab, der Akku hält ordentlich ist über den Tag und ich nutze es auch dienstlich. Heißt also reichlich Gespräche, Mails, WhatsApp, etc. und Bluetooth und WLAN sind ebenfalls dauerhaft an; die Verbindung zur AppleWatch wäre sonst auch nicht möglich.

Alles in allem: ich würde immer wieder zu Apple Geräten greifen. Ist einfach schön ein Gerät zu haben, wo Hardware und Software so optimal aufeinander abgestimmt sind.

Samsung und auch andere Androiden sind mir leider viel zu oft abgestürzt. ...

Antwort
von thedarkvntms, 11

Ich würde dir ein iPhone empfehlen

Antwort
von Trytogetme, 18

Was ein Iphone NICHT kann:

  • Kabelloses laden
  • Dateien über Bluetooth senden/empfangen
  • Dateien vom PC per Drag&Drop aufs phone Kopieren
  • Dateien über NFC senden
  • Apps aus Fremden Quellen insallieren (ohne Jailbreak)
  • Miracast (Dein Handy auf einem TV wiedergeben)
  • Normales Headset anstecken (Iphone 7)
  • Quickcharge
Kommentar von ma9rtin ,

Haha, genau. Dateien aus fremden Quellen laden, und dann wundern wenn das Handy verbuggt und langsam wird? Kennen wir das nicht irgendwo her? Und dass das iPhone über AirDrop besitzt, welches viel schnellere Datenübertragungen fähig ist, können wir natürlich auch vergessen, weil man sonst das ach so gute Android-Smartphone in ein schlechtes Licht rücken würde.

Kommentar von Trytogetme ,

Ich hab mich nicht auf Android bezogen. Das gilt für ALLE andern Smartphones. Ich rede somit auch für Windows Phones, Jolla, Android, Tizen oder ganz simple Symbian Phones.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community