Frage von Obertti1, 238

IPHONE IM DARKNET IM SAFARI BROWSER!?

Ich bin gerade ziemlich aufgeregt. Ich habe aus Scheis in google hidden wiki eingegeben und dann kam die seite zu meinem erstaunen einfach. sie endete mit .onion und war eine Kombination aus zahlen und Buchstaben. ich klickte darauf und alles erschien. Von Pedophilia bis Drogen. ich klickte auf eine drogenseite (wirrer text.onion) diese öffnete sich und ich könnte alles kaufen. WTF
könnt ihr mir das erklären?

Antwort
von Chillersun03, 33

eingegeben und dann kam die seite zu meinem erstaunen einfach.

Weil das nicht die Darknet-Seiten sind.

sie endete mit .onion

Sie enden auf .to !!!!

könnt ihr mir das erklären?

S.o. das sind nicht die Darknet-Seiten. Ich weiß nicht wer die Seiten mit welcher Intention in Anlage an die tatsächlichen Seiten erstellt hat. Es könnte sein, dass die Abbilder der über TOR zugänglichen Seiten im Clearnet erstellt wurden um naive Menschen zu Scammen (und du wärst schon drauf reingefallen). Du bezahlst, das Geld landet aber nicht beim Händler, sondern beim Ersteller dieser Fake-Seiten.

Oder es sind einfach nur Abbildungen der tatsächlichen Seiten die der Information dienen und von hidden  wiki erstellt wurden. Schließlich sind diese auf hidden wiki mit dem .to verlinkt.

Wie gesagt, der Zugang auf die richtigen Seiten ist über das Clearnet nicht möglich.

Antwort
von SeanNata, 91

Das Darknet ist ein Peer to Peer System, das heisst wenn du den Tor Browser runterädst und aktivierst, kannst du kommplet anonym shopen, wenn du dir noch eien toten Briefkasten zulegst, weiss auch keiner wer der Empfänger ist;) und gezahlt wird eh über bitcoins das ist eine online Währung:)

Kommentar von Chillersun03 ,

Und die Antwort auf die Frage ist ....?

Kommentar von SeanNata ,

Es erschien mir so als hätte er gewollt dass man ihm das Darknet kurz erklärt. Hab ich gemacht.

Antwort
von Sparkobbable, 73

Wenn du das wirklich ohne addons und alles gefunden hast ist das vermutlich ne fake Seite

Antwort
von Feth61, 37

Das Display eines iPhones ist nicht so breit und wenn du ein Bildschirmfoto von deinem iPhone gemacht hättest würde man den gesamten Display sehen.
Hier hast du auf einem Rechner den Bildschirm zurecht geschnitten. Mit gewöhnlichen Browsern kommst du nicht in das "Darknet" nur mit dem TorBrowser.

Kommentar von Obertti1 ,

ich schwöre es auf mein leben

Kommentar von husky191 ,

Türken schwören wenn sie lügen

Antwort
von HalsiPro, 42

Das Hidden Wiki ist über Google erreichbar. Das ist aber nicht die gleiche Version die man über das Tor-Netzwerk erreichen kann. Und ja, auch im normalen Hidden Wiki wo du über dein Handy drauf kommst, gibt es .onion - Links

Kommentar von Obertti1 ,

ich kann diese aber auch öffnen und darauf zugreifen

Kommentar von HalsiPro ,

Hm, das ist nicht normal. Sicher, dass die seiten auf .onion enden?

Antwort
von john201050, 34

du kannst .onion links nicht ohne das tor netzwerk öffnen.

es gibt jedoch webseiten, die .onion seite über das tor netzwerk anfordern und dir dann ganz normal über http(s) die antwort weiter leiten. so etwas nennt man auch proxy. z.B. macht onion.to so etwas für dich.

so etwas wird da gemacht worden sein. oder du warst auf einer fake-seite. denn wie gesagt: .onion geht nur übers tor netzwerk.

Antwort
von Marvin2909, 115

Du kannst über den normalen Browser nicht auf das Darknet zugreifen. Bist du dir auch sicher, dass du keine Addons installiert hast, die das möglich machen?

Kommentar von Obertti1 ,

ganz sicher 1 mio prozent

Kommentar von Marvin2909 ,

Dann ist das eine Trollfrage. FERTIG!

Kommentar von Obertti1 ,

ich schwöre es auf das leben meiner mutter glaubt mir

Kommentar von PaploPueblo ,

Du musst den tor browser installiert haben ansonsten ist der zugriff unmöglich. Halt dich von pedoseiten fern und sorge für ordentliche Verschlüsselung wenn du im deep web unterwegs bist und wasche die bitcoins...

Antwort
von linuxmensch12, 5

Hallo,

wahrscheinlich war es die Endung .onion.to. Diese .to Domain gehört zu tor2web.org. Dieser Service ist so was wie ein Proxy. Dieser zeigt den Content von den Hidden Services an. Eigentlich sollte dort ein Disclamer sein. Wenn da aber keiner ist, könnte es auch ein anderer Service sein.

Ich hoffe ich konnte helfen

linuxmensch12

Antwort
von ugurano22, 22

sehr gefährlich aber musst du wissen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community