IPhone iCloud Sperre umgehen durch Speicherausbau?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Snap09

Nein, das bringt dir nichts.

Denn wenn ihr es tatsächlich schafft, dem Iphone neuen Flash Speicher zu verlöten, dann ist auf dem Smartphone auch kein Betriebssystem mehr drauf.

Die notwendige Software um ein neues Betriebssystem zu flashen wirst du wohl kaum bekommen, das ist nicht so wie bei Android wo man das einfach mit einem Tool über USB machen kann.

Eine Option wäre natürlich den Speicher eines anderen Iphone 6 zu verlöten, auf welches ihr Zugriff habt, damit wären dann die Daten übertragen.

Allerdings glaube ich kaum dass ihr eines übrig habt und außerdem kann ich dir nicht versprechen, dass Apple keine Gegenmaßnamen gegen sowas getroffen hat, mal davon ab muss man wirklich sehr sehr gut löten können, damit man bei so kompakten Platinen, wie Smartphones sie haben soetwas hinbekommt, die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch, dass man das Mainboard des Smartphones dabei schrottet

PS: Ein gesperrtes Iphone bei Ebay sieht für mich nach einem starken Indiz für Diebesgut aus.

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snap09
06.05.2016, 09:37

Guten Tag Darkmalvet! Ne wir haben zufällig kein IPhone 6 in der Schublade liegen.😀 Also ist es unmöglich die Sperre zu umgehen. Das Handy war nicht soo teuer aber da ist er wohl selber schuld. Danke für die schnelle Antwort. snap09

1

hi. du musst den flash speicher vom iphone lösen und diesen dann auf einen usb stick löten. dann kannst du mit einem mac book den ordner setup.app löschen damit wäre das setup am anfang weg. aber da wäre noch das problem mit der IMEI ... es kann sein das du dann nur eingeschränkten zugriff hast. bei weiteren fragen : Arnold2061999@gmail.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snap09
29.01.2017, 20:10

Danke hat sich aber schon erledigt

0

Das ist nicht möglich da die imei mit den Apple Servern verbunden und synchronisiert ist. Und diese kann man nicht tauschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abend,

mal ganz abgesehen davon, dass den Internen Speicher ausbauen sehr aufwendig sein dürfte, wird das meines Wissens nach nichts bringen, da die Daten ja nicht lokal gespeichert sind sondern auf den Servern die IP, ID oder was auch immer gespeichert ist. 

Mfg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WinDroidMaster
06.05.2016, 03:36

Das stimmt so nicht ganz... auf dem Handy ist zumindest gespeichert, mit welchem Account es zuletzt verbunden war.

0

Die iCloud Sperre befindet such bei Apple und kann nur Online entsperrt werden. Viel Spaß mit eurem Briefbeschwerer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnnyAppleseed
06.05.2016, 03:33

Und wenn das Handy schon mit iCloud Sperre angeboten wurde ist es zu 100% geklaut.

0