Frage von HalloHalloHi, 96

iPhone hat plötzlich die gesamte Musik gelöscht?

Hallo!

Mein etwa zwei Monate altes iPhone SE hat im Urlaub meine gesamte Musikmediathek gelöscht. Es wird auch nicht mehr angezeigt, dass für Musik Speicherplatz draufgeht.

Ich hab nicht das Betriebssystem aktualisiert (habe noch iOS 9.3.5). Ich habe auch noch nie die iCloud benutzt.

Als ich vor 4 Tagen in den Urlaub gefahren bin, war die Musik noch da. Mir wird nur angezeigt, dass ich mir bei iTunes jetzt neue Musik laden kann...

Bei einem anderen User, der die Frage hier hochgeladen hat, kam eine Antwort heraus, die bei mir nicht in Frage kommt, weshalb ich die Frage nochmal stellen muss.

Jetzt mal als Techniklaie: Soll ich das iPhone wegen Sachmangel zurückgeben oder hängt das mit was ganz anderem zusammen? Woran kann das liegen und wie verhindere ich, dass es wieder passiert? Geht die Musik bei der nächsten PC Synchronisation wieder rauf? Danke!

Antwort
von Thundertunez, 76

Sowas passiert in der Regel nur wenn du deine Musik am Rechner aus iTunes löscht, von einfach so löscht sich da nichts. Ich würde einfach mal, das iPhone zurücksetzen, einfach um sicherzugehen dass es nicht nochmal passiert, aber das sollte es auch eigentlich so nicht.

Kommentar von HalloHalloHi ,

Vielen Dank für deine Antwort, Thundertunez. Das dachte ich auch.

 Allerdings war ich, wie gesagt, im Urlaub und an meinen Rechner kommt niemand. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten