Frage von Beachii, 49

iPhone hängt ab und zu,was tun?

Hey. Also vor ein paar Wochen drehte sich ja mein Bildschirm nicht mehr, in der selben Nacht hat mein Handy auch nicht geladen und zeigte einen dauernden akkustand von 39% an, ausschalten lies es sich dann auch nicht. Habe dann gewartet bis der Akku leer war und dann konnte ich es auch wieder normal laden und der Bildschirm drehte sich auch wieder. Letzte Woche verband es sich nicht mit meiner DockIn Station, heißt ich konnte laden aber die Musik ertönte nicht. Müsste es also wieder neu starten... Heute ging es einfach bei 27% aus und behauptete dass es geladen werden müsse, gesagt getan, es ging direkt an. Nach 2 Stunden am Saft standen immer noch 27% bei der Anzeige und der Status dass es lädt wurde auch nicht angezeigt , also startete ich es wieder neu, plötzlich waren es nur 17% aber es wurde dann geladen. Hat jemand eine Ahnung was das sein kann? Ansonsten läuft es ja topp...

Antwort
von fosi22, 20

Ich könnte mir vorstellen, dass dein Akku kaputt ist

Kommentar von Beachii ,

Aber das erklärt ja nicht warum er sich dann aufhängt und durch nen Neustart wieder funktioniert :o und auch dass der Bildschirm sich dann nicht dreht 

Antwort
von Beachii, 20

Ps: es handelt sich hierbei um das IPhone 5S

Antwort
von spieler99999999, 29

Welches Iphone ist es denn?

Kommentar von Beachii ,

Oh Mist, ganz vergessen zu schreiben, IPhone 5S

Kommentar von spieler99999999 ,

dann ist es schwer zu sagen,hast du schon mal versucht es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen? Und wenn ja hattest du mal einen Jailbreak drauf oder irgendeine nicht genehmigte datei,die einen virus beinhalten könnte?

Kommentar von Beachii ,

Gejailbreakt hab ich es nie... Das mit den Werkseinstellungen ist aber ne Idee :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten