Frage von heligirl,

IPhone auf Werkseinstellung zurück. Was passiert?

Mein iPhone macht Schwierigkeiten beim Synchronisieren. Es gibt dafür schon einen Button in iTunes für Werkseinstellungen. Dass iPhone ist dann wieder jungfräulich, aber werden beim Synchronisieren auch die Apps aus iTunes gelöscht?

Antwort von Computerfrog,

Und wie hat's geklappt? :)

Antwort von Computerfrog,

Wenn du dein iPhone auf Werkseinstellung zurücksetzt, dann ist ja vermutlich alles wieder so wie es war bevor du Sachen draufgeladen hast. Sofern auf deinem Gerät besagte Apps schon installiert waren, bleiben sie auch. Da sie das aber nicht waren, werden sie genau wie alles andere auch gelöscht. Liebe Grüße, Sabine

Kommentar von heligirl,

Auf dem iPhone selbst ist das klar. Aber werden sie auch bei iTunes gelöscht??

Kommentar von Computerfrog,

Nein, normalerweise dürfte in iTunes nichts gelöscht werden! Man setzt ja nur das iPhone auf Werkseinstellungen zurück. Die Hersteller müssen ja damit rechnen, dass man die Dateien die man bei iTunes hat, irgendwann wieder rüber synchronisieren will! :)

Kommentar von heligirl,

Ich hoffe. Mache es nämlich gerade :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

  • VoiceOver bei I-Pod Nano 6G ausschalten Für alle die das Problem kennen, man spielt mit seinem I-Pod rum und dann schaltet man den VoiceOver ein und bekommt es nicht mehr aus,weil man fast nichts mehr am I-Pod machen kann. Mein Tipp: 1. I-Pod mit an Computer anschließen und mit I-Tunes verbinden 2. Solange warten bis sich der Nano von selber trennt, also dass sync. zeichen weg ist 3. I-Pod trennen dann ist man im Menü des Nanos n...

    1 Ergänzung

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten