iPhone 6s von Freundin ins Wasser gefallen, was soll man tun?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo , 

also im Normalfall solltest du es öffnen und zum trocknen hinlegen. Da es schneller trocknet wenn es offen ist , würde ich dir das empfehlen. Mit Vorsicht kannst du es auch abfönen , doch immer nur in kurzen Abständen darauf halten , da sonst alles zu heiß werden kann und dann einfach nochmal probieren. Da es scheinbar ins Handy gelaufen ist solltest du es aber lieber erstmal öffnen in dem du die zwei kleinen Schrauben an der Unterseite löst. Bei Youtube findest du da auch zahlreiche Videos für. Ansonsten wenn alle Stricke reißen ist die Frage ob du eine Haftpflichtversicherung hast , da du ja deiner Freundin einen Schaden zugefügt hast. Solltest du noch keine abgeschlossene Berufsausbildung haben , bist du noch über die Haftpflicht deiner Eltern abgesichert . Der würde ich das dann melden und dann sollten die den Schaden begleichen und entweder sollte es noch reparabel sein die Reperatur bezahlen oder ein neues Handy. Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit fönen machst du alles noch schlimmer.

Ausschalten und dann ein paar Tage in Reis legen. Und dabei hoffen und sehr sehr viel Glück haben das es noch einigermaßen funktioniert.

Im Prinzip ist es nur eine Frage der Zeit bis das Handy aufgrund des Wasserschadens den Geist aufgibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wische das Phone aussen trocken. Dann nimmst Du den Staubsauger und sauge an allen Spalten herum ... das reduziert das Wasser in dem Phone. Je weniger Wasser drin ist, umso besser funktionniert dann die Idee, mit dem in einen Karton Reis legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausschalten, in Reis legen und für die nächste Woche nicht mehr anschalten. Mit etwas Glück geht es danach noch für ein paar Monate/Jahre. Ohne Glück ist es kaputt und du musst die Reparatur bezahlen.

Die einzige Möglichkeit, wie sie davon nichts erfährt, ist jetzt ein neues iPhone 6s zu besorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kleinewanduhr
30.12.2015, 20:53

wie sie davon nichts erfährt,

Aha, und alle Einstellungen und Einträge übertragen sich von selbst?

0

wird ein paar tage in ner reisbox verbringen müssen, vllt hast du glück und es funktioniert dann noch. falls nicht -> haftpflicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google ist dein Freund :)

Spaß bei Seite:

1. gerät ausschalten

2. abtrocknen

3. iPhone in einen Frischhaltebeutel mit viel trockenem Reis legen (es soll komplett bedeckt sein) und dann luftdicht verschließen

4. mindestens 2 Tage warten

5. einschalten und hoffen, dass es noch funktioniert

Hoffentlich konnte ich weiterhelfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hackermaster1
30.12.2015, 20:40

Natürlich kannst du das iPhone auch, wie Giannou vorgeschlagen hat, öffnen vorausgesetzt du kennst dich gut aus und hast das nötige Werkzeug parat. Dann kannst du das Gerät vom Akku trennen, damit kein Strom mehr fließt und dadurch, dass das iPhone offen ist, trocknet es natürlich auch schneller. Allerdings geht beim Öffnen die Garantie verloren.

0

Lektion Nr.1: Niemals das Handy mit aufs Klo mitnehmen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?