Frage von DerKing, 74

iPhone 6S Plus Probleme umtauschen oder neues Handy?

Guten Tag, ich hab einige Probleme mit meinem iPhone 6S Plus 16 GB. Ich hab das Gerät jetzt in der letzten Zeit schon über 5 mal getauscht aufgrund von zahlreichen defekten und trotzdem funktioniert es immer noch nicht. Ich hab jeweils ein austausch Gerät bekommen aber jedes hatte seine eigenen Probleme. Z.b das erste wurde so heiß Insbesondere am Homebutton das ich mich des öfteren verbrannt habe dazu hat das GPS nicht funktioniert. Ein anderes hatte komplett funktionsunfähige Sensoren die nichts registriert haben. Bei dem jetzigen funktioniert der TouchID nicht bzw er erkennt meinen finger nicht auch wenn ich ihn als 5 Unterschiedliche einspeichere. Und was auch ziemlich nervig ist der Speicher füllt sich von alleine, ich setze das Handy komplett zurück und mach kein Backup drauf auch sonst nix richte es nur ein. Am nächsten Tag ist einfach der Speicher voll(Ohne das irgendwas auf das Gerät gemacht wurde, kein Bild, keine App nichtmal eine Telefonnumer). Jetzt meine Frage was kann ich machen das ich endlich mal ein Gerät habe das funktioniert? Kann ich irgendwann mein Geld zurück fordern? Ich hab mir auch schon überlegt das iPhone so oft umzutauschen bis eines mal, zumindest auf den 1. Blick funktioniert und es dann zu verkaufen das ich es los bin. In 1 Monat läuft die Garantie aus dann bleib ich auchnoch auf dem Schrottteil sitzen.

Antwort
von TheFreakz, 41

Also das finde ich komisch - ich hatte mit keine meiner iPhones solche Probleme, auch keine Bekannten/Freunde. Aber dafür mit ganz vielen Android - Handys ^^

Das mit dem Speicher kann zB an WhatsApp liegen, hatte so oft 0 Byte und seitdem ich Telegram nutze keine Probleme mehr.

Wo tauscht Du es denn um, hast Du evtl die Möglichkeit in einem anderen Laden es zu tauschen?

Wegen dem Geld zurück habe ich keine Ahnung, müsstest Du fragen. Kann aber sein dass Du nur eine Gutschrift bekommst.

Kommentar von DerKing ,

Ich hatte bis jetzt im Bereich Smartphone über Jahre nur iPhone und hatte auch keinerlei Probleme nur jetzt, ansonsten hät ich das Handy schon nach dem 2. mal entsorgt :/

Whatsapp hatte ich auch in verdacht aber ich hab jetzt ein frisch Aufgesetztes Handy auf dem nichts drauf ist wirklich garnix außer dem Betriebssystem und es hat 0 Byte frei. 

Ich wohne in der nähe von Stuttgart da ist Sindelfingen das nähste und ansonsten nur in recht weiter Entfernung also schlecht realisierbar. 

Kommentar von Lschre78 ,

0800-2000 136

Apple Hotline. Ruf da mal an und lass das Gerät fernwarten. Die können das. Du brauchst dazu die IMEI des Gerätes und musst eine Internetanbindung haben.

Kommentar von TheFreakz ,

Kannst ja Fragen ob Du ein normales 6s bekommst, ich habe nicht das +. Vielleicht bekommst Du dann auch ein wenig Geld zurück und hast dann keine Probleme.

Sonst würde ich wirklich einmal "Dampf" machen und sagen ich will ein funktionierendes Handy sonst will ich mein Geld zurück ^^

Antwort
von Lschre78, 32

das mit dem vollen Speicher klingt für mich wie eine automatisierte Syncfunktion über den iTunes-Account bzw. die iCloud. Um das Gerät zu registrieren, gibst du ja vermutlich deine Apple-ID ein. Check mal unter Einstellungen -> iCloud ob da Bilder oder Dokumente gespeichert sind und gesynct werden. Oder ob du zuhause in iTunes auf dem Rechner den WLan-Sync aktiviert hast...

Was deine Gewährleistungs- bzw Garantieansprüche angeht, muss man zur realen Abschätzung deiner Möglichkeiten folgendes wissen:

•Wo wurde das Gerät gekauft?

•Wo wurden die Reparaturen/Austausche durchgeführt?

•Gab es mindestens einen Fehler, der an ALLEN Tauschgeräten stattgefunden hat?

Kommentar von DerKing ,

Danke für die Antwort,

also iCloud hab ich deaktiviert bzw nicht angemeldet, und die Wlan Sync funktion ist nicht Aktiviert. 

Das Gerät hab ich bei O2 gekauft allerdings meinen diese sämtliche Probleme mit dem Gerät soll ich mit Apple klären.

sämtliche Austausche wurden im Apple Store in Sindelfingen gemacht.

Also bis auf den Speicher haben sämtliche Geräte eigentlich ihre eigenen Probleme :/

Kommentar von Lschre78 ,

Dann wirst du Austauschquittungen bekommen haben und kannst damit zum O2-Shop in Sindelfingen gehen. Bevor du denen dann sagst, dass du den Kauf rückabwickeln willst, vergewissere Dich, dass du auf deren Geheiß die Reparaturen selbst bei Apple angemeldet hast. Sobald dir das bestätigt wird, rück mit deiner Bitte raus. Nimm dir jemanden mit, der dieses Gespräch mithört und ggf. beweisen kann, was der VK dir dort gesagt hat. Sollten die sich quer stellen wegen Gewährleistung, kannst du entsprechend argumentieren. Per Apple-Garantie gibt es so etwas wie eine Rücknahme nämlich nicht und juristisch ist es so, dass du die Rückabwicklung nur über den Verkäufer abwickeln kannst. Dieser hat aber ein zweimaliges Nachbesserungsrecht. Nimmt er dieses nicht wahr oder ist nicht in der Lage, dir ein fehlerfreies Gerät auszuhändigen, hat der VK juristisch gesehen seinen Teil des KV nicht erfüllt un du darfst einen Rückzieher machen. bedingung ist dreimal derselbe Fehler (Beim Kauf und nach 2 Reparaturen. Das wäre das Speicherproblem) Somit kannst du m.E. wandeln bzw zurück treten.

Antwort
von EngelJanchen10, 17

Das ist komisch. Ich hatte noch nie ein Problem mit all meinen iPhones die ich bis jetzt hatte... Aber normalerweise kannst du das Geld zurückfordern, frag am besten mal nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten