iPhone 6s oder das Samsung Galaxy s7?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo annaa540,

wie Du sicher weißt, laufen beide Handys mit zwei völlig unterschiedlichen Betriebssystemen. Viele Smartphone-User präferieren jeweils stark eines der beiden, eben Android (Samsung) oder IOS (iPhone). Wenn Du da jedoch völlig offen bist, werde ich Dir gerne die jeweilig aktuellen Spitzenmodelle der beiden Hersteller vorstellen, da so ein Vergleich am besten möglich ist.
Fangen wir mit Samsungs derzeitigem Spitzenmodell an. Das neue Samsung Galaxy S7 erfüllt eigentlich alle Anforderungen, die einem anspruchsvollen Smartphone-User wichtig sind. Das Phone hat ein 5,1 Zoll großes Display. Damit kannst Du Deine Mails checken, Videos gucken und spielen. Der neue Exynos 8890, 4 GB Arbeitsspeicher und Android 6 lassen das Smartphone effektiv und ruckelfrei arbeiten. Das neue Flaggschiff bringt außerdem einige neue Features mit sich. Neben dem Always-on Display, also ein zweites Display, das immer Uhrzeit, Benachrichtigungen und andere Informationen anzeigt, ist es wieder mit einem erweiterbaren Speicher ausgestattet. Die internen 32 GB kannst Du um bis zu 200 GB mit einer microSD-Karte erweitern. Also wirklich, soviel braucht kein normaler Mensch, aber Du hast die Möglichkeit. Es ist staub- und wasserdicht und zudem wirkt es sehr stabil. Und obwohl die Kamera mit nur 12 Megapixel daherkommt, macht sie unfassbar gute Bilder. Megapixel sind nicht alles, auch die Blende spielt eine Rolle. Die Offenblende des S7 sorgt für mehr Lichteinfall und macht daher sehr scharfe und kaum verrauschte Bilder. Mit speziellen Features wie zum Beispiel Slow-Motion kannst Du witzige Aufnahmen machen und Deiner Kreativität freien Lauf lassen. Der Akku lädt mit Quick Charge keine 2 Stunden und damit kannst Du bis zu 10 Stunden surfen und telefonieren, außerdem kannst du es induktiv laden. Falls Du zum neuen Smartphone noch den passenden Tarif suchst, bekommst Du diesen bei uns im Shop und das S7 sogar gratis dazu: https://www.deinhandy.de/smartphones/samsung/galaxy-s7?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

So und nun kommen wir zu Apples derzeitigem Spitzenmodell, dem iPhone 6s: Auch dieses Telefon ist sehr schön anzuschauen, verfügt über ein schönes Display sowie ein hochwertiges Gehäuse. Dank der neuen, gehärteten Außenmaterialien ist das iPhone 6s das stabilste seiner Art! Das Display hat eine Größe von 4,7 Zoll und weist dabei eine Auflösung von 1.334 x 750 Pixeln auf. Die Rückkamera verfügt ebenfalls über 12 Megapixel, verfügt über eine Offenblende und filmt in 4k, die Frontkamera kann mit 5 Megapixeln aufwarten. Außerdem verfügt die Kamera über einen Retina-Flash, damit werden auch in dunkler Umgebung gute Aufnahmen erzielt. Auch Gimmicks wie Zeitlupen-Aufnahme und das Erstellen animierter Fotos bringen dem Fotografen Spaß. Im inneren werkelt der Apple-A9-Prozessor und der Arbeitsspeicher verfügt über 2 GB RAM, was für eine überaus zügige und flüssige Performance sorgt. Wirklich Spaß macht die innovative Anwendung des 3D Touch. Damit kannst du über einen festeren Druck auf das Display bestimmte Funktionen auslösen. Die Akkulaufzeit sieht beim iPhone 6s folgendermaßen aus: Die Onlinelaufzeit beträgt durchschnittlich ca. 5 ½ bis 6 Stunden, die Telefonierlaufzeit beträgt ca. 4 Stunden. Leider ist der Akku des iPhone 6s das größte Manko, an diesem sonst hochklassigen Gerät. Auch zum iPhone 6s hätten wir gerade ein tolles Angebot für Dich parat: https://www.deinhandy.de/smartphones/apple/iphone-6s/rosegold_16gb/vodafone/smart-xl?bid=RG-GF&utm_source=gutefrage&utm_medium=rg&utm_campaign=standard

Gerade beim direkten Kameravergleich kann gesagt werden, dass beide Smartphones die gleiche Megapixelanzahl besitzen. Das Galaxy S7 aber über die bessere Offenblende verfügt und damit einen Tick besser in Tests abschnitt. Ach übrigens, beide Frontkameras verfügen nicht über einen Blitz.

Wir hoffen, wir konnten Dir damit erst einmal weiterhelfen.

Dein Team von deinhandy.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt ganz an Dir. Ich habe schon immer ein iPhone und so wird es auch bleiben. Android wird nach 1-2 Jahren langsam, bei iOS habe ich das noch nicht erlebt. Ich finde auch, dass die Oberfäche bei Apple leichter zu bedienen ist. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt ganz daran, was dir wichtig ist. Wenn du weiteres wissen möchtest, kommentiere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde iphone 6s leichter als samsung.
Im letzten monat hatte ich ein smartphone HTC One m8. War seeehr nice! Irgendwann ging es kaputt. Screen zerstört. Zum glück konnte ich den vertrag verlängern und durfte entscheiden, welchen handy ich nehmen soll. Ich entschied iphone 6s. Sehr nice! Auch cool mit 3D Touch. Kamera...naja..nicht der hammer aber s7 finde ich viel besser als iphone 6s.
Android smartphone mag ich nicht mehr. Immer doppelte programme und ios hat keine doppelte programme. Ich bin seeehr zufrieden mit mein Iphone 6s :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich halte mehr von Samsung. Außerdem denke ich, dass Speicherplatz, Akkulaufzeit und ein günstiger Preis wichtiger sind als das Aussehen des Handys.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wiki01
25.05.2016, 18:56

wichtiger sind als das Aussehen des Handys.

Meine Frau hat ein iPhone. Eben weil es so schick ist. Der Rest ist ihr wurscht. es passt eben prima zur Handtasche.

0

Für beide Geräte bzw. Hersteller gibt es eine große Fangemeinde. Ich sollte mich täuschen, wenn es hier nicht nur emotionale Tipps gibt. Ich habe 2 Galaxy und ein iPhone. Habe mit beiden keine Probleme. Aber ich weder des einen noch des anderen militanter Jünger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?