Frage von unicooooooorn, 27

iPhone 6s jetzt komplett hinüber?

Mein Handy ist mir gestern Abend in die Badewanne gefallen. Habe es sofort von außen abgetupft und mit einem Föhn aus großer Entfernung kurz abgepustet (keine Ahnung ob das gut war). Es ging alles, allein die Lautstärke beim Musik hören hat sich manchmal von alleine verändert, das hatte es aber auch schon davor manchmal gemacht. Geladen hat es nach mehreren Versuchen auch wieder. Heute morgen bin ich mit nur 19% wieder aufgewacht. Scheint so, als hätte das Handy nicht wirklich heute Nacht geladen. Habe es dann eingesteckt und es hat nur sehr langsam geladen. Musste dann leider weg und habe das Handy mitgenommen - es ging nach einer Weile aus. Wollte es daheim wieder einstecken, Handy hat angezeigt dass es lädt, ist angegangen, dann aber sofort wieder ausgegangen. So ging das eine ganze Stunde (es ging immer von alleine aus und an). Dann hat es gar nicht mehr geladen, am Ladekabel liegt es nicht, andere Handys lädt es noch. Das Handy geht jetzt einfach gar nicht mehr an und ich weiß einfach nicht was machen. Hilfe!!

Achtung: Neues Problem! Eventuell liegt es doch am Ladekabel?

Wollte mein altes iPhone 5 laden, es zeigt auch an, dass es lädt, jedoch wird die Batterie nicht voller und es geht nicht an. Mir ist klar, dass es nach so langer Zeit etwas länger zum Laden braucht, bis es wieder angeht, jedoch denke ich, 2 1/2 Stunden sind doch etwas viel, oder nicht?

Update:

An alle mit einem ähnlichen Problem:

nicht in Reis legen -> entzieht nur Flüssigkeit, Kalk und andere Rückstände können trotzdem noch Spätschäden verursachen!

das Handy ist, hingegen mancher Kommentare, nicht kaputt -> Display zeigt ja noch Reaktion!

Am besten einfach zum Experten, habe ich auch gemacht. Lightning-Anschluss musste ausgetauscht und Wasserschaden behoben werden. (Preis: 149€)

Antwort
von Playermuc, 10

Denke das Handy ist leider kaputt. Würde in nen Apple Store gehen und schauen was sich machen lässt. Erwähne dabei aber nicht, dass es ins Wasser gefallen ist. Vielleicht kriegst du dadurch bei noch vorhandener Garantie ein neues. Sag es lässt sich nicht mehr laden. Aber wie gesagt nicht, dass es gebadet hat. Sie werden zwar prüfen, ob es ein Wasserschaden ist, aber vielleicht hast du Glück und sie kommen nicht dahinter.

Lg und viel Erfolg

Antwort
von TheFreakz, 12

Schalte es aus und lege es sofort in Reis!!! Niemals aufladen! Lege es komplett mit Reis bedeckt 2-3 Tage in Reis. Reis entziehr die Feuchtigkeit und danach kann auch kein Kurzschluss mehr kommen..

Antwort
von teutonix1, 13

So schnell wie möglich zum Profi damit, dass der es zerlegt und komplett reinigt. Dann besteht ein 50% Chance (bei dir weniger, du hast es danach eingeschaltet), dass es überlebt. Je länger du wartest, desto mehr korrodieren die Kontakte.

Antwort
von acoincidence, 13

Aus und vorbei. 

Backup, Backup, iTunes Backup am besten vor dem Unglück. 

Kommentar von unicooooooorn ,

Ist es kaputt auch wenn es jetzt, wenn es aus ist, noch anzeigt, ob es lädt oder nicht?

Kommentar von acoincidence ,

wenn es aus ist dann kann es nicht anzeigen das es lädt. 

Hast du ein aktuelles Backup ? Leihe dir ein altes iPhone und lade das Backup auf ein neues iPhone.  

Du hättest das iPhone mindestens 3 Wochen nicht einschalten sollen und den Akku ausbauen lassen sollen. Jetzt ist zu spät. Prüfe ob du irgendwo ein Backup hast. Hoffentlich hattest du die iCloud Backups aktiviert damit wenigstens Whatsapp und Telefonbuch gesichert ist. 

Kommentar von unicooooooorn ,

natürlich kann es das anzeigen? kennen sie sich mit iPhone aus? da ist eine Batterie zu sehen und wenn es nicht geladen wird, kommt ein Ladekabel dazu.

Kommentar von acoincidence ,

Ich wiederhole noch einmal. 3 ! Wochen trocken lassen. Nicht einschalten. 

Kommentar von unicooooooorn ,

das ist mir definitiv zu lang, werde es also morgen zu einem Reparaturservice bringen. Da weiß ich dann gleich, ob es noch eine Chance hat oder nicht. Trotzdem danke!

Antwort
von xAmiix3, 9

Mir ist auch mal mein Handy in die Badewanne gefallen..xD

Ich hab es dann den ganzen Tag in einer Schüssel mit Reis gelegt,

weil reis die Feuchtigkeit entzieht.. & danach ging es wieder. :D

 Garantiert ist dort wo man das aufladekabel reintut ganz viel wasser reingekommen.

Kommentar von unicooooooorn ,

wie lang hattest du es ca. drin? 24h? hast du es immer wieder probiert anzumachen oder wie?

Kommentar von xAmiix3 ,

Nein hab ich nicht. Ich hab es 24stunden da drin gelassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community