iPhone 6s bei "BAUR Versand"zurückschicken wegen Wasserschaden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Garantie ist es jedenfalls nicht. Wenn, dann kostet es, schließlich hast Du das Teil ersaeuft. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das iPhone verfügt über einen Wasser-Teststreifen der anzeigt, ob ein Wasserschaden vorliegt. Ist das der Fall, fällt das nicht unter Garantie/Gewährleistung! Sendest Du das iPhone also zu BAUR, schicken diese es beste falls weiter zu Apple. Apple stellt fest das ein Wasserschaden vorliegt und BAUR sendet das Gerät zurück an Dich. Hast Du Pech, wird Dir das vielleicht noch als Betrugsversucht ausgelegt... Geh direkt zu Apple und lasse es dort erstmal prüfen und erkundige Dich was die Reparatur kostet. Habe gelesen das das iPhone 6s inoffiziell Wasser ab kann. Das heißt der Schaden sollte nicht all zu groß sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lion000
13.01.2016, 16:56

Und wenn ich ein neues Display drauf machen lasse müsste es eigentlich wie vorher wieder gehen weil ja nur Wasser im oder unter dem Display ist?

0
Kommentar von bobcar
13.01.2016, 23:34

Das lässt sich pauschal nicht sagen. Es kommt darauf an, wo Wasser in das Gerät eingedrungen ist und was tatsächlich beschädigt ist. Ein Wasserschaden hat den Nachteil, das die größten Schäden durch Kurzschluss verursacht werden. Auch können noch später Schäden durch Korrosion auftreten. Ich rate Dir das iPhone fachmännisch durch Apple prüfen und reparieren zu lassen.

0

Naja selbst verschuldet also werden die das nicht zurücknehmen und Reparatur musst du selbst zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung