Frage von frage9989, 65

iPhone 6s 64gb gegen iPhone 7 eintauschen?

Hallo, habe mich heute mal wegen einer Reparatur bei Apple angerufen, bei der die Reperatur 330€ kosten sollte, also mal nach einem eintausch informiert wo sie sagte das man nur 100 200€ dazu zahlen müsste.

Kann das stimmen ? 😅

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Handy, 33

Beim Tausch wird der Zeitwert des zu tauschenden Handys bewertet. Der ist bei einem defekten Gerät vielleicht 30 oder 40 Euro. Somit musst du beim Tausch immer noch 700 Euro bezahlen.

Antwort
von netzy, 18

nach einem eintausch informiert wo sie sagte das man nur 100 200€ dazu zahlen müsste

dann bekommst du wahrscheinlich ein generalüberholtes 7er (wie neu, mit Garantie) wenn die dir das so sagten zu diesem Preis

aber .... das wird dir nur der Apple-Support beantworten können, also warum läßt du dir dort nicht ein konkretes Angebot machen ?

Kommentar von frage9989 ,

Weil sie nur iPhone 6s gegen 6s tauschen könnte

Kommentar von netzy ,

in deiner Frage steht 6 gegen 7 :-)

iPhone 6s 64gb gegen iPhone 7 eintauschen

Antwort
von DieObergeilste1, 9

Kommt drauf an,wie viel Wert dein Handy hat

Antwort
von spellon, 25

Darf ich fragen was du mit dem Telefon angestellt hast dass die Reparatur so teuer ist und wie lang du es schon hast?

Kommentar von frage9989 ,

Lightning Port hat einen Wackelkontakt.

Deswegen frag ich mich ja auch was für 330€ ?!

Und ich hab es jetzt seit 13 Monaten, also ist die Apple Garantie vor nem Monat ausgelaufen :(

Kommentar von spellon ,

"Seit 2002 gilt in Deutschland als Umsetzung einer europäischen
Richtlinie eine zweijährige Gewährleistungspflicht, während der der
Käufer von dem Verkäufer Mängelbeseitigung verlangen kann. Der Haken:
Die Gewährleistung greift nur bei Mängeln, die bei Übergabe der Sache
schon vorlagen. Der Käufer muss daher bei einem Hardwarefehler nach z.B.
9 Monaten beweisen, dass dieser Fehler auf einem Problem beruht, dass
bereits bei Übergabe vorlag."

Du kannst sofern dir das Gerät nie runter gefallen ist versuchen damit weiter zu kommen. Allerdings müsstest du mal googeln ob es da schon Urteile gibt, schließlich kenne ich niemanden dem das Gerät noch nie herunter gefallen ist und ein Handy ist nunmal ein stark belastetes Gerät. Ein Problem war vorher bestand wäre z.B. eine schlechte Lötstelle. Bei einem PC wäre das einfacher, da rüttelt niemand drann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten