Frage von gratzseanc, 91

iPhone 6 zurückbekommen?

Hey Leute, habe mitbekommen von einem bekannten das sein iPhone 6 64GB kaputt war. Er hat bei Apple angerufen diese haben ihm ein neues Gerät zugesandt, danach hat er sein kaputtes Apple zugesandt. Kaum eine Woche später hat er das iPhone zurückbekommen aber obwohl er doch ein neues bekam. Er rief darauf hin bei Apple an und fragte ob diese das Gerät erhalten haben, diese wiederum haben den Eingang bestätigt. Er hat aber nicht gesagt das er es wieder bekommen hat und hat jetzt 2 😅

Jetzt die Frage, sollte er es zurückschicken?
Apple meinte aber das Gerät erhalten zu haben..

Antwort
von N3kr0One, 40

Ich persönlich würde es zurückschicken, es reicht nur, dass einer darüber stolpert, das nach einer gewissen Zeit zurückfordert und wenn du das dann nicht mehr findest / verhökert hast, dann kann es sein, dass du das neue zurückschicken musst oder dafür belastet wirst.

Kann alles sein, muss es nicht. Du kannst es auch darauf ankommen lassen.

Kommentar von gratzseanc ,

Und wenn er es verkauft?

Kommentar von N3kr0One ,

mit verhökern habe ich verkauft gemeint.

Antwort
von gauner01, 10

also ICH hätte erstmal ein paar tage/wochen abgewartet ob da noch was kommt , wenn nicht hätt ich das 2. entweder verkauft oder behalten .

soll er sich freuen , ist als ob die bank dir versehentlich zu viel geld überweist und es nicht merkt 😄

Antwort
von archibaldesel, 44

Was will er mit einem kaputten iPhone? gebraucht er einen Briefbeschwerer?

Kommentar von gratzseanc ,

Er hat das iPhone repariert zurückbekommen 😅 und ja davor ein neues

Kommentar von archibaldesel ,

Dann würde ich nichts machen, solange Apple keine Forderungen stellt.

Antwort
von noname68, 46

das alte kann man doch gut beim internationalen handy-weitwerfen benutzen

Kommentar von gratzseanc ,

Er hats repariert zurückbekommen und somit nun 2 reparierte

Antwort
von realReport, 23

Wenn Apple so blöd ist kannst du deine 2 iPhones behalten :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community