Frage von bixudoo, 97

iPhone 6 zieht Speicher weg - wie kann das sein?

Hallo Leute,

Weiß nicht genau wie ich das beschreiben soll.. Habe ein iPhone 6 mit 16 GB (ich weiß ist zu wenig).
Speicher war komplett voll hatte 0 Byte mehr zur Verfügung, also habe ich gestern mal meine komplette Musik ausgemistet und hatte am Ende wieder 1,6 GB frei und habe seitdem auch keine Musik/Apps mehr geholt...
Jetzt kommt wieder ganz oft die Meldung: Speicher voll- Speicher verwalten usw.
Da frage ich mich wie kann das sein?? Habe nochmal in den Einstellungen nachgeschaut und da steht tatsächlich das ich 0 Byte zur Verfügung habe...was ist mit den 1,6 GB passiert?????
Hoffentlich könnt ihr mir helfen...

Danke schonmal :-)

Antwort
von Mikromenzer, 59

Am besten mal ein Backup und eine Wiederherstellung machen.

Expertenantwort
von ludpin, Community-Experte für Apple, 29

WhatsApp

http://www.mactechnews.de/news/article/WhatsApp-frisst-iPhone-Speicher-zum-Nacht...

Antwort
von Pato1337, 55

Man muss einen begrenzten speichersplatz frei haben.Wenn man eine app holt die 5 mb groß ist und du hast 5 frei,öffnest du den und sofort wird cache erzeugt und geht auf z.b.20(manche fälle 200)

Antwort
von Marakowsky, 49

Das ist n whatsapp bug. Schau mal hier über die Suchfunktion, sofern du wa nutzt. Gestern waren diverse Fragen dazu.

Kommentar von bixudoo ,

Danke, hast du vielleicht ein Link dazu? Finde nichts :)

Kommentar von Marakowsky ,

http://www.mac20.de/news/20160302-whatsapp-update-speicherprobleme/
Hier mal was zum Problem.
Gestern war wohl der Tenor: Backup über iTunes und dann auf Werkseinstellungen setzen und aus Backup wieder herstellen (dann ohne whatsapp) bis der big behoben ist.

Kommentar von bixudoo ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community