Frage von Anna240, 63

Iphone 6 wasserschaden- Austauschgerät?

Hallo Leute, heute morgen ist mir wohl das dümmste was passieren kann passiert. Ich hab mein iphone 6 in die Toilette geschmissen. Habs sofort in Reis gepackt und war heue im Handy Reparaturshop. Da meinten die das meine Anschlüsse durchgeschmort sein und alles jetzt hin ist. Da wurde mir auch gesaht das ich mir für ca. 280€ ein Austausch Iphone kaufen könnte auch wenn doe Garantie nicht wirkt.. Stimmt das? Danke für die Hilfe bin wirklich am verzweifeln.

Antwort
von ASRvw, 18

Moin.

Du hast es ins Klo geschmissen? Das ist eigentlich nicht dumm, sondern das Beste was man damit machen kann. Ich hätte nach dem ersten Satz eher erwartet, dass es Dir rein gefallen ist. Das nur mal so vorweg.

Die Idee mit dem Reis indes war nicht schlecht. Nur ist der kein Wundermittel. Wenn der effektiv die Feuchtigkeit herausziehen soll, muss das Phone mindestens 3 Tage drin bleiben und sollte dabei in der Schüssel nahe einer, aber bloß nicht auf einer Heizung stehen.

Allerdings ist das beim iPhone wenig effektiv. Denn um sein Gerät vor den elektrischen Folgeschäden eines solchen Wasserschadens zu schützen, sollte man vorher tun, was man beim iPhone eben nicht kann: Den Akku sofort rausnehmen.

Wenn es denn aber nun doch passiert ist, ist der Handy Reperaturshop definitiv der falsche Ansprechpartner und man begibt sich mit dem Gerät idealerweise in einen Apple Store oder zumindest zu einem autorisierten Apple Serviceprovider. Denn was das genannte Austauschgerät angeht, wird Dir Dein Reparaturshop vermutlich nur ein gebrauchtes iPhone verkaufen wollen, welches er bislang nicht anders los geworden ist.

Die offiziellen Preise für Reparaturen durch Apple und seine autorisierten Service Provider findest Du hier:

https://support.apple.com/de-de/iphone/repair/other

Und hier die Bedingungen für eine Reparatur eines Unfallschadens - wobei es eben kein Unfall ist, wenn Du Dein Gerät vorsätzlich ins Wasser geworfen hast.

https://support.apple.com/de-de/iphone/repair/other

Kontaktieren kannst Du Apple hierzu am Besten vorab per Telefon. Wähle hier Reparaturen und dann Unfallschaden, um die Telefonnummer angezeigt zu bekommen oder mit einem der Service-Mitarbeiter zu chatten:

https://getsupport.apple.com/

- -
ASRvw de André

Kommentar von Anna240 ,

Nein mit Absicht hab ich das nich gemacht.. Der Mitarbeiter  meinte ich könnte ein Austausch Gerät bei Apple selbst kaufen.  Danke für Antwort ich werde mir die links mal ansehen.

Antwort
von Kaen011, 30

Klar, im Prinzip verkaufen sie dir ein neues Handy und nehmen dein altes in Zahlung. Wahrscheinlich ist der Schaden reparierbar. Ich würde an deiner Stelle mal zu einem Anderen Handy Reparaturshop gehen und nachfragen wieviel die Reperatur kosten würde (erwähn nichts davon das du bereits in einem anderen warst).

Danach entscheide ob du entweder für 280€ ein Austauschgerät haben möchtest oder ob du dein altes nicht lieber Reparieren möchtest.

Antwort
von icet411, 41

Im Grunde ist es deine Schuld und du trägst den Schaden alleine. Was du versuchen kannst, dass du unter dem Vorwand dass das Telefon nicht mehr funktioniert zu Apple gehst und es anschauen lässt. Aber rechne mit keinem Erfolg. 

Kommentar von m01051958 ,

die kriminellen Energien muss man auch haben.. denkst du wirklich man stellt nicht fest , warum das Gerät kaputt gegangen ist.. 

Kommentar von icet411 ,

Als kriminelle Energie würde ich das nicht bezeichnen. Du lässt das Gerät ja nur überprüfen. In der Regel kann man schon feststellen was damit passiert ist, auch bei Wasser das nicht mehr vorhanden ist, da das Wasser Kalk enthält und sich an den Gerätschaften absetzt. 

Kommentar von m01051958 ,

Stimmt, in dem Fall vielleicht noch andere proben usw.. Gerade weil man das feststellen kann , insbesondere weil wissentlich , würde das nicht einreichen .. man muss auch mal zu seinem fehler.. stehen den man selbst verbockt hat

Antwort
von acoincidence, 17

Berühe das iPhone nicht mehr und gib es niemand anderen nochmal in die Hand. 

Alle Möglichkeiten die dir Apple bietet, solltest du direkt bei Apple  erfragen, solange das iPhone noch in einem Stück ist. Wenn dir jemand dein iPhone in 100 Teile zerlegt dann ist deine Chance auf ein 280€ Austausch Gerät hinfällig. 

Erst mit Apple reden und erst danach andere Anbieter Anfragen / Reparaturversuche probieren. 

Antwort
von m01051958, 23

es gibt auch günstige Smartphone ; wäre der beste vorbeugende Rat, da du wahrscheinlich zu der Generation gehörst  , die ohne tel nicht mal auf klo gehen können.. .-)

Kommentar von Kaen011 ,

Oder er holt sich einfach ein Handy das wasserdicht ist z.b. das Galaxy S7 (war damals beim S5 das Argument für mich mir das Handy zu holen).

Kommentar von m01051958 ,

gute idee ,..nur wie löscht man ein wasserdichtes SAMSUNG wenn es explodiert ?...-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community