Frage von GakuneDani, 82

iPhone 6 Plus Macke, Wie viel Preisverlust?

Hallo, ich habe ein iPhone 6 Plus, 16GB, Space-Grau. Das iPhone funktioniert einwandfrei, läuft Flüssig und auch der Fingerabdruckscanner funktioniert Perfekt! Ich hatte immer eine Schutzfolie und Schutzhülle und deshalb ist der Screen Kratzerfrei. Jedoch hatte ich Anfangs eine Xmm dünne Plastikhülle (Größter Fehler) und es ist mir beim einsteigen in ein Auto heruntergefallen und hat unten links am Kopfhöhrereingang eine Kleine Macke, bzw. das Gehäuse ist an der Stelle etwas abgerieben/geschürft. Dem Handy & dem Screen selbst ist nichts passiert. Nun wollte ich mir im Mai ein Samsung Galaxy S7 Edge kaufen und deshalb mein iPhone verkaufen. Mit wie viel Preisverlust muss ich rechnen? - (Meine Eltern zahlen Maximal 350€ zum Galaxy S7 Edge dazu).

Eine Antwort wäre nett :)

Antwort
von oreo171, 22

Das wäre der größte fehler von einem iPhone auf ein abdroid handy umzusteigen! Machs nicht! Das iPhone ist da zisch millionen mal besser als ein android handy.

Kommentar von GakuneDani ,

Leider habe ich nicht gefragt was besser ist

Antwort
von Z9630, 36

Kannst du ein Foto von der Macke Posten? Willst du es privat verkaufen? Es kommt darauf an wen du es verkaufen willst. Wenn dein Käufer sich nicht übermäßig für Technik interessiert dann ist die Macke ziemlich egal vielleicht fällt sie ihm nichtmal auf.

Kommentar von GakuneDani ,

Also die Macke sieht man OHNE Hülle schon. Mit Hülle kann man sie leicht verstecken. Ich kann gleich ein Bild von der Macke posten, kein Problem. Ich wollte es auf ebay Verkaufen.

Antwort
von Dovahkiin11, 45

http://www.ebay.de/sch/i.html?\_from=R40&\_sacat=0&\_nkw=iphone%206%20pl...

450-500€ und je nach Schwere der Delle ca. 20-50€ Abzug. 

Ich würde das aber NIE im Leben gegen ein S7 eintauschen. Seit dem S5 ist die Kundenfreundlichkeit in den Keller gegangen, und das Bananendisplay ist eine fragwürdige Spielerei,die den Laien über fehlende Innovationen hinweg täuscht.

Kommentar von GakuneDani ,

Ich bin mit meinem iPhone auch soweit zufrieden, nur mir fehlt schlicht und einfach Speicher. Und ich vermisse es APK's installieren zu können :D. Ich weiss das man regelmässig den RAM leeren muss, damit es nicht spackt, aber ich hab mich genug informiert um zu wissen das ich es mir kaufen möchte ^^

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Dass Samsung dieses Konzept mittlerweile selbst verfolgt, sieht man ja an dem S6. Sie dachten nur, die Kunden würden, wie bei Apple, dennoch bei Ihnen bleiben, womit sie ziemlich daneben lagen.

http://www.heise.de/forum/Mac-i/News-Kommentare/IDC-Apple-fuehrend-im-chinesisch...

Ich folge Samsung selbst in sozialen Netzwerken und tausche mich mit den anderen Käufern aus, weshalb ich dir davon abrate. Es gibt so viele andere Hersteller, die mehr wert auf Kundenzufriedenheit legen. Das LG G5 ist dem S7 in der Hinsicht um Galaxien überlegen, von HTC und Huawei bzw Sony gibt es ebenfalls gute Geräte. Das verbogene Display ist ein Produkt der Marketingabteilung. Das bringt unterm Strich rein gar nichts und soll nur "Wow" Effekt für die bringen, die emotional und nicht mit verstand kaufen. Der Aufpreis lohnt nicht. Aber viel Spaß trotzdem. 

Kommentar von GakuneDani ,

Hauptsache es läuft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community