Frage von geschenksucher, 202

iPhone 6 gestohlen - welche möglchkeiten habe ich und der Dieb?

Abend zusammen.

mein iPhone 6 wurde gestohlen und nun sind meine Freunde und ich uns unsicher, welche möglichkeiten man nun genau hat. Die Funktion "find my iphone" war aktiviert aber das Handy ist permanent offline.

Jetzt gibt es ja die Funktion, das Handy sperren zu lassen das es eigentlich unbrauchbar wird.

Sollte der finder aber das Handy in den DFU-Mode setzen, braucht er keinen Sperrcode oder Fingerabdruck, um das Handy aufs Werkseinstellung zu setzen. Wird das iPhone den anhand der Seriennummer von Apple gesperrt oder nur über die gespeicherte iCloud-Konto? Denn sollte der Dieb diesen simplen trick machen, bringt das sperren ja auch recht wenig..

2te Frage: Mir wurde gesagt das sobald ich das Handy sperre und es in Betrieb genommen wird, das sobald das Handy neu aktiviert wird oder sonstiges, wird ein Foto vom Dieb aufgenommen und der Standort an meine emailadresse gesendet.. Stimmt das?

Danke im vorraus

MfG

Antwort
von KuarThePirat, 202

Wenn der Dieb oder der Käufer das Handy aktivieren möchte, wird er aufgefordert, das Passwort der Apple ID einzugeben über die das Telefon mit "Find My iPhone" verbunden war. Das kann der Dieb natürlich nicht, denn das Passwort hast ja nur du. Deshalb verkauft er es vermutlich auf eBay Kleinanzeigen an einen Dummen, der danach mit dem unbrauchbaren Telefon dasteht.

Was nicht richtig ist, ist dass das Handy ein Foto macht und es inkl. Standort an deine eMail Adresse schickt. Sobald das Telefon wieder Online ist, kannst du es unter Find My iPhone orten... mehr aber nicht.

Kommentar von geschenksucher ,

Also selbst wenn der finder das Handy auf Werkseinstellung setzt anhand vom DFU-Modus hat er keine möglichkeit das Handy zu benutzen? Schließlich ist nach der Werkseinstellung auch keine iCloud oder sonstiges mehr aktiv auf meinem Handy oder gespeichert.

Kommentar von KuarThePirat ,

Doch ist es. Zwar ist das iPhone problemlos in den DFU-Modus versetzbar, aber sobald es wieder Zugang zum Netz hat, z.B. beim Aktivieren... meldet es sich und hätte gerne dein Passwort und iCloud-ID.

Antwort
von Charly555, 150

Sofern "Mein iPhone Suchen" aktiviert ist ... kann der Dieb nichts mit dem iPhone anfangen ... und erhöht die Möglichkeit, dass es zurückkommt ...

Die Aktivierungssperre wird auch nach einer Wiederherstellung immer nach der AppleID und dem dazugehörigen Kennwort fragen. Selbst Apple wird diese Sperre nicht aufheben ... auch nicht mit z.B. gefälschten Papieren ... ;)

Was ich dir aber dringend raten würde, eine Diebstahl- oder Verlustanzeige bei der Polizei zu machen. Dann kommt dein iPhone in die Fahndung und kann bei einem Fund mit dir in Verbindung gebracht werden.

Meiner Tochter wurde im Sommer auch ein iPhone gestohlen. Kurz darauf konnte die Polizei über ein paar Umwege den Dieb (der uns sogar bekannt war) ermitteln. Ohne Anzeige wäre das sicher nicht möglich gewesen ...

Die IMEI kannst du auf dem Original-Karton, der Rechnung von Apple oder auch in iTunes (sofern dort ein Backup gemacht wurde) auslesen ...

Antwort
von SimpleCorder, 153

Ich habe mal gehört, dass apple immer weiß, wo du bist übr das GPS... wenn ein Handy von Apple gestohlen wurde glaube ich, dass man den Aufenshalt schnell herausfindet. Da muss man sich bei den Leuten von Apple melden !Ich hoffe, das das wirklich stimmt... viel Glück, dein SiCo

Kommentar von Windnarbe ,

Dafür müssen die Ortungsdienste aktiviert sein und man muss glaube ich auch die Seriennummer des iPhones kennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten